28. Göttinger Literatur Herbst

Heilsamer Denkanstoß in Buchform

Bild anzeigen

Peter Stamm tritt im Alten Rathaus auf.

© Foto: Anita Affentranger

Uslar (usm) - Der 28. Göttinger Literatur Herbst, der vom 18. bis zum 28. Oktober stattfindet, ist auch in diesem Jahr zu Gast in Uslar in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland! Am 21. Oktober 2019 um 19 Uhr begeistert Publikumsliebling Peter Stamm im Alten Rathaus die Besucher der Veranstaltung.
Peter Stamm, der erst vor einem Jahr mit seinem Liebesroman „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“ den renommierten Schweizer Buchpreis gewann, stellt nun sein neustes Werk „Marcia aus Vermont“ vor. Darin stellt er die ganz großen Fragen – die nach der wahren Liebe und die nach einem erfüllten Leben. So blicken die träumenden, hoffenden und liebenden Figuren des Buches auf ihr Leben zurück und staunen darüber, wie sich Pläne verschoben haben, sich Lebenswege bahnen und die Sehnsucht nach dem großen Glück wohl doch nie versiegt. Der Göttinger Literatur Herbst – Niedersachsens größtes Literaturfestival – ermöglicht es Buchbegeisterten an zahlreichen Orten in den Genuss der Gegenwartsliteratur zu kommen. So begeistern insgesamt 80 Lesungen mit verschiedensten Genres an 37 ausgewählten Orten. Karten für die Veranstaltung im Alten Rathaus in Uslar sind im Vorverkauf für 14 Euro, ermäßigt für 11 Euro erhältlich. Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Jugendliche unter 18 Jahren, Auszubildende und Schwerbehinderte ab 50 Prozent. Die Eintrittskarten sind bei der Touristik-Information Uslar, unter Tel. 05571/307220 erhältlich.
Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de und unter Tel. 05536/960970 erhältlich.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder