Warnstreik im Klinikum Meiningen

Meiningen (fh) – Am Mittwochmorgen legten die Beschäftigten des Klinikums in Meiningen die Arbeit nieder. Von 8.00 bis 10.00 Uhr wurde in Dreißigacker gestreikt. Hintergrund des Warnstreikes ist die Weigerung der Rhön Klinikum AG mit Sitz in Bad Neustadt, die Gehälter aller Berufsgruppen an das im Westen übliche Niveau anzupassen.

Bild 12

Bild 11

Bild 10

Bild 9

Bild 8

Quelle: Frank Hornschuch

Anzeige