Schützenbruderschaft St. Michael Würgassen

2021 wieder Schützenfest

Würgassen (brv) - Auch ohne ein Schützenfest konnten die Schützen der Schützenburderschaft St. Michael zu Würgassen im Rahmen ihrer Generalversammlung auf ein arbeitsreiches Jahr 2019 zurückschauen

Bild anzeigen

Die geehrten Mitglieder sowie Teile des Vorstandes.

© Foto: St. Michael Würgassen

Grund dafür war der Umbau des Vorraumes am Schießstand, welcher in diesem Jahr fortgesetzt und vollendet wird. Oberst Jürgen Kleinschmidt stellte in seinem Rückblick klar, dass der Umbau und die damit verbundenen Investitionen,
Investitionen für die Zukunft des Vereins darstellen.
Ein weiterer Punkt im Rahmen der Versammlung war die Beschlussfassung zum Schützenfest 2021 in Würgassen, welches von den anwesenden Schützen einstimmig beschlossen wurde.
Somit wird die Würgasser Schützenbruderschaft im nächsten Jahr wieder ein Schützenfest ausrichten, welches nach dem Stadtschützenfest 2015 und dem Bezirksschützenfest 2018 wieder in einem „normalen“ Rahmen stattfinden wird.

Für 70 Jahre Mitgliedschaft wurden Rudolf Haneke, Johannes Poletti, Herbert Schöttler, Karl-Heinz Sonntag und Johannes Tewes geehrt.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Benedikt Brökel, Tobias Dierkes, Ulrich Kleinschmidt, Timo Schulz, Andreas Sonntag, Peter Sonntag und Dennis Wielert geehrt.

Für ihre besondere Schießleistung konnte Major Dieter Riepe folgende Schützen auszeichnen: Benedikt Brökel Jahresorden 2019, goldene Eichel; Tobias Heidrich Jahrseorden 2019; Stefan Kayser Jahresorden 2019, Jahreskette in bronze; Tobias Kayser Jahresorden 2019; Lukas Maugg Jahresorden 2019, Schützenkordel; Fabian Reinke Jahresorden 2019; Max Riepe Jahresorden 2019; Dieter Riepe Jahresorden 2019, Jahreskette in gold, Eichel in gold; Florian Rüschoff Jahresorden 2019; Mario Marti Anstecknadel Gewehr; Patrick Neumann Anstecknadel Gewehr.

Den Kompanie-Jahrespokal 2019 konnte erneut die 1. Kompanie unter Hauptmann Tobias Kayser für sich entscheiden.

Aufgrund des Coronavirus sind alle Veranstaltungen der Schützenbruderschaft St. Michael zu Würgassen bis auf weiteres abgesagt. Nächster Termin ist voraussichtlich das Kompanievergleichsschießen am 25. April, wobei auch hier die aktuelle Risikobeurteilung berücksichtigt werden wird und somit eine Absage nicht ausgeschlossen werden kann.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder