Dienstbesprechung Löschgruppe Herstelle

Erfolgreiche Nachwuchsarbeit

Herstelle (brv) - Bei der Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Herstelle konnte Löschgruppenführer Marius Ulrich auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 21 Einsätze abgearbeitet, wobei alleine 8 Einsätze auf das Sturmtief „Friederike“ zum Jahresanfang zurückfallen sind.

Bild anzeigen

Geehrte und Beförderte: (v.l.) Löschgruppenführer Marius Ulrich, Odo Ulrich, Marius Daniel, Niklas Thomsen, Pascal Peters, Marcus Schrader, Felix Vorwick, Yannick Nolte, Pascal Pape, Dominik Riese, Leiter der Feuerwehr Beverungen Stefan Nostitz, stellv. Leiter der Feuerwehr Beverungen Markus Knipping und Andreas Frewer

© Foto: Marius Ulrich, Feuerwehr Beverungen

Im weiteren Verlauf des Rückblickes wurde das vielfältige Engagement im vergangenen Jahr deutlich. Im April richtete die Löschgruppe den Leistungsnachweis für die Feuerwehren im Nordkreis aus und konnte dabei über 30 Gruppen in Herstelle begrüßen. Neben den wöchentlichen feuerwehrtechnischen Ausbildungs- und Übungsdiensten beteiligten sich die Mitglieder zudem auch in der Dorfgemeinschaft. Durch ein gemeinsames Projekt zwischen dem Hersteller Sport Club und der Feuerwehr konnten zwei AEDs (automatisch externer Defibrillator) für die Ortschaft angeschafft werden. Die offizielle Vorstellung soll im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung in den nächsten Wochen erfolgen. 
Die Berichte der Kinder- und Jugendfeuerwehr zeigten eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit auf. Die Teilnahme der Kinderfeuerwehr am Kinderfeuerwehrerlebnistag in Paderborn oder das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des Kreises Höxter in Peckelsheim waren die Highlights für die Kinder und Jugendlichen aus Herstelle. Jugendwartin Annette Frewer erwähnte zudem in ihrem Rückblick, dass im vergangenen Jahr erste Übergänge von der Kinder- in die Jugendfeuerwehr erfolgten.
Zum Abschluss der Veranstaltung wurden durch die Stadtbrandinspektoren Stefan Nostitz (Leiter der Feuerwehr Beverungen) und Markus Knipping (stellv. Leiter der Feuerwehren Beverungen) die Beförderungen von Niklas Thomsen und Marius Daniel zum Oberfeuerwehrmann, Rene Euteneuer und Yannick Nolte zum Unterbandmeister sowie Dominik Riese und Frederick Rösner zum Brandmeister vorgenommen. Für die Teilnahme an den jährlichen Leistungsnachweisen erhielten die Kameraden Simon Thesing, Dominik Pape und Marius Daniel jeweils das Abzeichen in Bronze. Weiter erhielten David Hodes, Odo Ulrich und Felix Vorwick die Abzeichen in silber für dreimalige Teilnahme sowie Andreas Frewer, Yannick Nolte und Dominik Riese das Abzeichen in Gold für fünfmalige Teilnahme.
Im Ausblick 2019 wies der stellvertretende Löschgruppenführer Christian Frewer auf das Osterfeuer des Vereins am Ostersonntag und die geplante Fahrzeugauslieferung eines neuen Einsatzfahrzeuges für Herstelle im zweiten Halbjahr hin.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder