Spendenaktion des SSV Jakobsberg

Geld für die Schule unterm Regenbogen

Jakobsberg (brv) - Im Rahmen der Mitgliederversammlung sammelte der Sportschützenverein Jakobsberg für einen guten Zweck insgesamt 300 Euro.

Bild anzeigen

Vorstandsmitglieder des SSV Jakobsberg und Vertreter der Schule unterm Regenbogen: (v.l.) Matthias Timmermann, Jonas Baudis, Daniel Hartmann, Jaqueline Wiehe, Josef Hartmann, Alexandra Kröger, Reiner Conze und Gerda Besse.

© Foto: SSV Jakobsberg

Außerdem dankte der Vorsitzende Josef Hartmann allen Helfenden des Adventsmarktes, die im Jahr 2019 wieder zum erfolgreichen Gelingen beigetragen haben. Die Schule unterm Regenbogen in Trägerschaft der Lebenshilfe Brakel ist schon seit mehreren Jahren mit einem Verkaufsstand ihrer Schülerfirma dort vertreten. In Nieheim-Eversen lernen zurzeit 77 Schülerinnen und Schüler ab 6 Jahren mit dem Entwicklungsschwerpunkt „Geistige Entwicklung“.
Schulleiter Reiner Conze und Schülersprecherin Jacqueline Wiehe freuten sich bei der Übergabe des Schecks über die Gesamtsumme, die durch den Verzicht der Vereinsjubilare auf ihre Ehrennadeln, sowie durch Spenden der Mitglieder des SSV entstand und durch den Verein noch einmal aufgerundet wurde. Das Geld soll für die geplante Erweiterung im Außenbereich und die Schulhofgestaltung eingesetzt werden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder