Die Bücherei Beverungen

Grundschule Lauenförde ist "bibfit“

Bild anzeigen

(v.l.) Beate Menge (Bücherei), Kathrin Flach (Grundschule Lauenförde) und Irmhild Pissors (Bücherei) freuen sich zusammen mit der Kl. 2a über das Jubiläum.

© Foto: Beate Menge

Beverungen (brv) - Seit nunmehr 12 Jahren besuchen die Erst- und Zweitklässler der Lauenförder Grundschule im Rahmen der Leseförderungsaktion „Ich bin bibfit - der Lese-Kompass für die 1. und 2. Grundschulklasse“ zusammen mit ihren Lehrkräften vormittags die Bücherei Beverungen. Für die ersten Klassen gab es ein Lesespaß-Aktion-Spezial zu dem Bilderbuch "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte", der just in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert. Im Mittelpunkt der Büchereibesuche der Zweit- und Drittklässler stand ein pfiffiger Fuchs namens Jacky Marrone, der den kleinen Büchereigästen noch bestens vertraut war. Denn erst vor Kurzem gastierte die Kinderbuchautorin Franziska Biermann mit ihren Geschichten um diesen sympathischen tierischen Privatdetektiv in der Lauenförder Grundschule. Bei der Leseförderungsaktion „Ich bin bibfit - der Lese-Kompass für die 1. und 2. Grundschulklasse“ handelt es sich um eine Erweiterung des „bibfit“-Bibliotheksführerscheins, der im Rahmen der Vorbereitung auf die Schule erworben wird. Dass die Absolventen dieses Leseförderprojekts, das vom Förderverein der Grundschule gesponsert wird, auch ohne Kompass weiterhin den Weg über die Weserbrücke zur Beverunger Bücherei finden werden, daran haben alle Beteiligten mit Blick auf die letzten zwölf Jahre keinen Zweifel.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder