Schülerwettbewerb „HEUREKA! Weltkunde“:

Gymnasium Beverungen erstmals mit dabei

Beverungen (brv) - Rund 15.000 Schülerinnen und Schüler aus 270 Schulen nahmen im vergangenen Schuljahr am bundesweiten Wettbewerb „HEUREKA! Weltkunde“ teil, darunter erstmals auch Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 und 8 des Gymnasium Beverungen.

Bild anzeigen

Über Urkunden und Preise freuten sich: Malte Golücke, Janis Hille, Robin Mantel, Jonas Zirklewski (alle 7a), Lea Brings (7b) (fehlt auf dem Foto), Hannes Dewender, Ole Tofote, Tim Vössing (alle 8a), Lennard Hengst, Lennart Himmelmann (fehlt auf dem Foto), Cederik Schaper, Jan Verhaaren und Luis Waldeyer (alle 8b).

© Foto: Gymnasium Beverungen

Sie stellten sich den jeweils 15 Fragen zu den drei Teilbereichen Geographie / Länderkunde, historisches und aktuelles Zeitgeschehen sowie politisches Grundwissen und allgemeines Weltwissen. So galt es beispielsweise zu beantworten, in welchem Ozean der Inselstaat Madagaskar liegt, was der Gordische Knoten war, was in Artikel 1 im Deutschen Grundgesetz steht oder was auf der Vorderseite von Euroscheinen zu sehen ist.
Luis Waldeyer aus der Kasse 8b erzielte hierbei die meisten Punkte und wurde somit Schulsieger des Gymnasium Beverungen vor Lea Brings (7b) und Ole Tofote (8a).

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder