Neuwahlen bei Schützenbruderschaft St. Bartholomäus

Hauptmann Franz-Josef Böddeker verabschiedet

Tietelsen (brv) - Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der St. Bartholomäus Schützenbruderschaft Tietelsen, standen neben anderen wichtigen Themen, vor allem umfangreiche Neuwahlen auf der Tagesordnung.

Bild anzeigen

(v.l.) Der neue Hauptmann Heinz- Georg Waldeyer, Oberst Martin Kiene, dern scheidende Hauptmann Franz- Josef Böddeker (4. v.l.), neben den anderen gewählten Vorstandsmitgliedern.

© Foto: Schützenbruderschaft Tietelsen

Hierbei wurde der geschäftsführende Vorstand: Oberst Martin Kiene, Schriftführer Jörg Fischer und Kassierer Christoph Böddeker, in ihrem Ämtern bestätigt und von den anwesenden wiedergewählt.
Des Weiteren Feldwebel Devid Fischer, Fähnrich Stephan Wieners und Fahnenbegleiter Andre Saggel in ihren Ämtern bestätigt,. Als neue Unteroffiziere wurden Sören Güthoff und Luis Kopp aufgenommen.
Franz- Josef Böddeker gehörte seit 1986 dem Vorstand an. Die Aufgaben des Hauptmanns hatte er seit dem Jahr 2000 inne.
Auf persönlichen Wunsch wollte er die Aufgaben in jüngere Hände legen. Aus den Reihen des Vorstandes wurde hierfür Heinz- Georg Waldeyer, bisheriger Fahnenbegleiter, gefunden und mit großer Mehrheit gewählt. Für den Posten des Fahnenbegleiters übernahm Jost Henkenius.
Das 200 jährige Bestehen der St. Bartholomäus Schützenbruderschaft wird in diesem Jahr vom 09. - 11. Mai 2020 gefeiert. Unter anderem wird hier am Freitagabend der große Zapfenstreich an der Kirche zelebriert. Am Sonntag wird dann ein Festakt an der Kirche stattfinden, dem sich der große Festumzug mit vielen auswärtigen Vereinen durch das festlich geschmückte Dorf anschließt.
Seitens des Vorstandes wird zum Jubiläumsfest eine neue Vereinschronik herausgegeben. Diese wird in der Form einen Bildbandes erstellt und der Fokus wird auf den Jahren zwischen dem letzten Jubelfest 1995 und dem Fest 2020 liegen.
Das Buch soll zudem auch noch wichtige geschichtliche Hintergründe der Schützenbruderschaft und seine Feste enthalten.  Das Buch kann schon vorab beim Vorstand verbindlich bestellt werden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder