Grundschul-Förderverein Lauenförde

Langjähriger Vorstand übergibt Staffelstab

Lauenförde (brv) – „Wir freuen uns, dass es gelungen ist, den gesamten Vorstand mit motivierten Eltern aus der aktuellen Schülerschaft neuzubesetzen,“ erklärt die nach über vier Jahren scheidende Vorsitzende Sonja Krahn.

Bild anzeigen

Wechsel im Vorstand des Grundschul-Fördervereins Lauenförde: (v.l.) Anja Vogl, Sandra Lange, Edith Götz, Sonja Krahn. 

© Foto: Grundschul-Förderverein Lauenförde

„Die Arbeit rund um die Förderung die Schule haben wir alle mit großer Motivation und Freude betrieben. Da unsere eigenen Kinder aber inzwischen dem Grundschulalter entwachsen sind, ist es gut, dass mit dem neuen Vorstand der Bezug zum laufenden Schulalltag wieder hergestellt werden kann. Wir sind überzeugt, den Verein, den wir zu einem der Mitgliederstärksten in Lauenförde aufgebaut haben und der uns nach langjährigem Engagement natürlich ans Herz gewachsen ist, mit dem neuen Vorstand um die Vorsitzende Anja Vogl und ihrer Stellvertreterin Sandra Lange in gute Hände übergeben zu können," so Edith Götz, die das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden seit 2007 inne hatte.
Rund um das Schulleben könne man auf zahlreiche Initiativen, Aktionen und Anschaffungen zurückblicken, so Edith Götz. Sie erinnert an die „Bücherspendenaktion“ als eine ihrer ersten Aktivitäten vor fast 13 Jahren, bei der die Schulbücherei mit mehr als 300 neuen Büchern ausgestattet wurde, sowie an die Orchesterralley mit Musikern des Staatstheaters Kassel, die mit ihren Instrumenten angereist waren.
„Diverse Kinderflohmärkte, Becherstacking- und Schachturniere mit großen Kuchenbuffets haben durch die meist gut gefüllte Spendendosen immer wieder zur Verbesserung der Schulausstattung beitragen können, für die der Schulträger kein Budget bereitstellen kann“, so Sonja Krahn. „Klassenfahrten, Theater- und Eisbahnbesuche, Unterrichtsmaterialien, Präsente für die Bundsjugendspiele, Matheolympiaden, Klasse 2000, Lesewettbewerbe oder Schulobst und - als besonderes Highlight, der Mitmachzirkus, der inzwischen bereits mehrmals in der Grundschule Lauenförde gastierte, wurden genauso unterstützt und bezuschusst wie eine mit Hilfe von Spendengeldern angeschaffte Geschwindigkeitstafel zur Verbesserung der Verkehrssicherheit an der Schule, Ausstattung für die Klassenräume, die Anschaffung von Schul-T-Shirts, diverse Spiel- und Sportgeräte oder Instrumente und ein Soundsystem für den Musikunterricht.“
„Auch die alljährlich vom Förderverein organisierten Einschulungsveranstaltungen, die für Kinder, Eltern und Lehrer bei zwanglosem Beisammensein ein erstes Kennenlernen mit kleinen Snacks und Getränken ermöglichen, sind als schönen Start in jedes neue Schuljahr nicht mehr wegzudenken“, macht Anja Vogl deutlich, die bereits bei der Organisation der letzten Einschulungsfeier aktiv war.
„Ganz besonders möchten wir auf die beliebten "Schul-Starterpakete" hinweisen, eine Aktion, die wir natürlich fortsetzen werden,“ so Sandra Lange und Anja Vogl: „Jedes neue Vereins-Mitglied wird durch eine "Einschulungstüte" mit einer Grundausstattung aus Heften und Verbrauchsmaterialien zum Schulstart versorgt. Da bereits der Wert der Artikel die Mitgliedsgebühr übersteige, lohne sich die Mitgliedschaft allein aus diesem Grund bereits allemal.“
„Unserer Bilanz kann sich sehen lassen, für die Unterstützung dabei bedanken wir uns aber auch herzlich bei allen Sponsoren. Dem neuen Vorstand wünschen wir alles Gute und verabschieden uns mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, so Sonja Krahn und Edith Götz im Namen des gesamten alten Vorstands.

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder