Jochen Malmsheimer zu Gast

Schreiend komische Alltagsbetrachtungen

Beverungen (brv) - Jochen Malmsheimer, der Meister der ausschweifenden Überschriften und schreiend komischen Alltagsbeobachtungen, macht zum ersten Mal in Beverungen Station.

Bild anzeigen

Jochen Malmsheimer

© Foto: Jürgen Spachmann

Auf Einladung der Kulturgemeinschaft gastiert er am Samstag, den 9. Februar 2019 um 20 Uhr in der Stadthalle. Im Gepäck hat der wortgewaltige Kabarettist sein aktuelles Programm "Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage".
Getreu seinem Motto "Wer oft genug ans Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch" stellt sich Jochen Malmsheimer dem Kampf gegen die sich allgemein verbreitende Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle oder die Kackbratzendurchsetzung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung. Kurz: Die zerebrale Fäulnis in diesem Land, die Jochen Malmsheimer überall feststellt und der er sich mit den Waffen von Geist, Witz, Verstand und Geschmack entgegenstellt. Gegürtet mit dem Schwert der Poesie und gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes kämpft er - weiterhin unter Verzicht auf jegliche Pantomime.
Seine Programme fordern seine Zuhörer zuweilen schon vor ihrem Besuch seiner Vorstellung heraus. Weit gefehlt wer denkt, mit der Herausforderung sei es vorbei, sobald man sich bei Jochen Malmsheimer in den Sessel fläzt. Malmsheimer ergießt kaskadisch eine Wort-, Satz- und Gedankenflut über sein Publikum und fordert die Gäste, zerebral voll auf der Höhe zu sein. Zumindest, wenn man verstehen will, was der Kabarettist uns sagen will. Und das sollten wir, denn es lohnt sich! Malmsheimers Alltagsbeobachtungen sind so genau, ihre Schilderung so präzise, sein Stil so geschliffen, dass es seinesgleichen sucht.
Der Vorverkauf für den Kabarettabend der Extraklasse hat begonnen. Ab sofort sind Tickets im Kulturbüro im Service Center Beverungen, Weserstr. 16 (Tel. 0 52 73 / 392 223) sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Für weitere Informationen ist die Kulturgemeinschaft auch im Internet unter www.kulturgemeinschaft-beverungen.de und auf Facebook zu erreichen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder