Ev. Familienzentrum „Groß für Klein“

Sonja Krauke seit 25 Jahren dabei

Beverungen (brv). Seit 25 Jahren arbeitet Sonja Krauke (46) als Erzieherin im Evangelischen Familienzentrum „Groß für Klein“ in Beverungen.

Bild anzeigen

Feierten das Jubiläum: (v.l.) Jutta Kämper (ehemalige Kollegin), Ulrike Freitag-Friedrich (Geschäftsführerin Verbund der Tageseinrichtungen für Kinder im Evangelischen Kirchenkreis Paderborn), Claudia Lüdtke (Leiterin des Familienzentrums), Sonja Krauke, Martin Wollschläger (Förderverein), Sarah Wollschläger (Vorstand Förderverein, Elternrat), Tobias Korte (Presbyterium Evangelische Weser-Nethe-Kirchengemeinde Höxter) und Anika Bender (Elternrat).

© Foto: Kita-Verbund

Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Fachschule für Sozialpädagogik in Kassel, und bereits kurz nach ihrem Abschluss als staatlich  anerkannte Erzieherin begann sie im November 1993 ihre Tätigkeit im damaligen evangelischen Kindergarten in Beverungen. Heute ist Sonja Krauke Gruppenleiterin sowie Beauftragte im Qualitätsmanagement und arbeitet gemeinsam mit dem Team an der Rezertifizierung als Familienzentrum. „Wie vor 25 Jahren ist der Beruf der Erzieherin meine Leidenschaft, denn jeder Tag ist aufs Neue eine Reise in eine kunterbunte Welt mit vielen tollen Kindern“, freut sich Sonja Krauke über ihre Arbeit.
Begangen wurde das Dienstjubiläum im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Einrichtung. Dabei gratulierten auch Vertreter der evangelischen Kirchengemeinde, des Elternrates und des Fördervereins sowie Ulrike Freitag-Friedrich, Geschäftsführerin des Verbundes der Tageseinrichtungen für Kinder im Evangelischen Kirchenkreis Paderborn, der Jubilarin. Freitag-Friedrich dankte Sonja Krauke für ihre engagierte und motivierte Arbeit. Sie stelle sich mit Freude und flexibel den Herausforderungen der Kita-Arbeit.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder