Eröffnungsfeier mit Rahmenprogramm

Dringenberger Dorfladen öffnet

Dringenberg (ozm) - Noch arbeiten Handwerksfirmen und vor allem ehrenamtliche Helfer auf Hochtouren, aber die Eröffnung des Dorfladens in Dringenberg, in den Räumen des ehemaligen Schlecker-Marktes steht kurz bevor. Am Donnerstag, 1. März 2018, startet morgens um 6 Uhr der Verkauf, die Eröffnungsfeier mit Rahmenprogramm ist am Samstag, 10. März, ab 10 Uhr geplant.

Neben der Geschäftsführung und dem Beirat waren in den letzten Wochen erfreulich viele weitere Dringenberger ehrenamtlich beispielsweise bei Elektro, Trockenbau- Installations- und Malerarbeiten tätig und haben dafür gesorgt, dass der neue Nahversorger für Dringenberg und die umliegenden Ortschaften bald starten kann.
„Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich für das Projekt ausgesprochen, nun freuen wir uns, ein attraktives Angebot bieten zu können“, so Marcel Rehermann aus dem Kreis der Gesellschafter. Ein umfangreiches Nahversorgungsangebot, abgerundet mit regionalen Produkten wie frischem Fleisch, Wurst, Gemüse sowie ein tolles Bäckereiangebot machen den Einkauf für die Bürger aus Dringenberg und Umgebung vor Ort attraktiv. Aber auch ergänzende Dienstleistungen wie ein Schuh- und Lederreparaturservice, Schlüsselfertigung, ein Lieferservice und ein DHL-Paketshop für alles rund um den Versand von Briefen und Paketen werden in Kürze angeboten. Neu ist auch die „Dringenberger Service-Karte“, mit der nicht nur bargeldlos bezahlt werden kann. Sie dient auch als Aktions- und Gutscheinkarte.
Neben der Nahversorgung soll der Dorfladen künftig auch „Kontaktstelle“ im Ort sein, die „vom Dorf für das Dorf“ eingerichtet wurde. Hier lädt eine gemütliche Café-Ecke zu einem Gespräch ein oder eine Pinnwand unterstützt den Austausch von Angeboten.
Zur Eröffnungsfeier am 10. März gibt es dann ab 10 Uhr ein buntes Rahmenprogramm mit Tombola, Glücksrad und verschieden Spielen für Kinder nebst Kinderschminken. Vor Ort wird auch die Herstellung von Holzschuhen vorgeführt. Für das leibliche Wohl ist neben Waffeln und Kaffee mit Leckerem vom Grill und Kaltgetränken ebenfalls gesorgt. Vorstellen werden sich auch die Mitarbeiterinnen und die Lieferanten mit ihrem Waren- und Serviceangebot. An dem Tag ist der Dorfladen von 6 bis 18 Uhr geöffnet.
Auch wenn die Eröffnung nun kurz bevor steht, können weiterhin Anteile gezeichnet werden, um den dauerhaften Betrieb abzusichern und neue Ideen umzusetzen. Gleiches gilt für Sponsoren oder ehrenamtliche Helfer, die sich gerne an das Dorfladen-Team wenden können.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile