Vortrag zur Patientenverf├╝gung

Voller Erfolg

Bad Karlshafen (brv) - Der Bürgerverein Karlshafen-Helmarshausen e. V. hatte in den Kulturtreff (Carlstr. 5) in Bad Karlshafen eingeladen. Das Thema „Rechtzeitig vorbeugen“ umfasste Informationen zur Patientenverfügung sowie unterschiedliche Formen von Vollmachten. Das Interesse bei der Bevölkerung auch aus weiter umliegenden Orten war so groß, dass die kostenlose Veranstaltung bis auf den letzten Platz besetzt war. Die Rechtsanwältin Frau Biehl aus Hanau mit langjähriger Erfahrung in diesen Themenbereichen konnte den Zuhörern die komplizierten Inhalte lebhaft nahe bringen. Manchmal ging ein Raunen durch die Reihen, denn manches war unglaublich und für alle nicht bekannt. Wie beuge ich vor, damit eine Vertrauensperson für mich handeln kann, um eine amtliche Betreuung zu vermeiden? Da gibt es eine Menge zu beachten. Fragen aus dem Besucherkreis wurden während des Vortrags im Einzelnen behandelt. Angeschnitten wurde dabei auch das Erbrecht. Es wurde den Beteiligten klar, dass es für alle Altersgruppen wichtig ist, sich mit dem weiten Feld dieser Themenkomplexe auseinander zu setzen und rechtzeitig vorzubeugen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder