„Onkel Fisch“ begeisterte Stadtbücherei-Publikum

Hofgeismar (hak) - Adrian Engels und Markus Riedinger („das kleinere Übel von Onkel Fisch“) begeisterten das Publikum in der Stadtbücherei Hofgeismar mit ihrem Programm „Die Wahrheit – die nackte und die ungeschminkte“. Die beiden Action-Kabarettisten lieferten ein Meisterwerk an Komik und passender Choreographie, um auch den letzten Gast von ihrer Wahrheit zu überzeugen. Das Satire-Duo berichtete von Philosophen, Geheimdiensten, Querdenkern, Medien, Politikern, ihren Gehirnen, die im Jacuzzi baden und dem sprichwörtlichen Kindermund. Satire vom Allerfeinsten, die kein Auge trocken ließ.
An diesem Abend wurde nur die Wahrheit und nichts als die Wahrheit besprochen, gesungen und getanzt. „Nie wieder lügen!“ sagten Markus und Adrian, die nach eigener Aussage „objektiv besten, schönsten, intelligentesten und wahrhaftigsten Satiriker des Universums“. Subjektiv, objektiv und Dativ. Hauptsache tief. Und Lustig. Aber was ist nun wahr und was nicht? Das Publikum bildete sich seine Meinung dazu und belohnten die Analyse der Künstler mit gebührendem Applaus.
Ein absoluter Leckerbissen mit artistischen Einlagen und viel Sprachwitz. Die Bücherleiterin Stefanie Gebhardt teilte mit, dass „Onkel Fisch“ nicht zum letzten Mal zu Gast auf der Kleinkunstbühne der Stadtbücherei Hofgeismar gewesen sei.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder