AltenBeratungsCentrum Hofgeismar

Aktivitäts-Paten freuen sich auf Einsätze

Hofgeismar (hak) - Frisch geschulte Ehrenamtliche des Altenberatungscentrums (ABC) Hofgeismar freuen sich auf ihre Einsätze bei Senioren.
In vertrauter Umgebung alt werden, auch wenn die Kräfte nachlassen,
das wünschen sich die meisten Menschen. Aber vieles, was früher selbstverständlich war, fällt mit zunehmendem Alter schwer.
Soziale Kontakte pflegen, einfach nur „schnuddeln“, Spazierengehen und die Frühlingssonne genießen, ein gemütlicher Cafébesuch, vertrauten Hobbies nachgehen, notwendige Einkäufe erledigen oder einfach ein entspannter Einkaufsbummel sind für ältere Menschen oft nicht mehr selbstverständlich. Auch Arztbesuche oder Behördengänge fallen zunehmend schwerer.
Manchmal sind diese Aktivitäten allein gar nicht mehr möglich.
Bei all diesen Dingen können die ehrenamtlichen Helfer des ABC Hofgeismar unterstützen. Sie haben eine Basisschulung erhalten, bekommen für ihre Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 6 Euro und unterliegen der Schweigepflicht.
Pflegerische Tätigkeiten werden ebenso wenig übernommen wie Raumpflege oder Treppenhausreinigung.
Pro Betreuungsstunde stellt das ABC 9 Euro in Rechnung. Darin enthalten sind 3 Euro für Verwaltungstätigkeiten.
Die Kosten können bis zu einer Höhe von 125 Euro durch die Pflegekasse erstattet werden, wenn ein Pflegegrad vorliegt.
Weitere Informationen sind erhältlich beim ABC Hofgeismar, Tel. 05671/925116.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder