Mariendorfer Damenquartett

"Die Premiere und andere Katastrophen"

Hofgeismar (hak) - Das Mariendorfer Damenquartett ist seit Jahren auf Reisen, doch am Samstag, dem 23. März 2019, um 19.30 Uhr treten die vier Damen und ihr Pianist im Hofgeismarer Café Gesundbrunnen auf.
Egal wo es die Damen hinzieht, sie singen überall und haben viel Gepäck dabei: Liebesgeschichten in Paris oder Argentinien und natürlich auch in Mariendorf, wo alles begann.
Die musikalischen Berichterstatterinnen sind Birgitta Groß, Ulli Bollendorf-Tiemann, Heike Portl und Ghislaine Seydler, begleitet von Thorsten Seydler am Klavier. Ihr aktuelles Programm heißt „Die Premiere und andere Katastrophen“:
Man trifft sich, man plaudert, man singt - die Premiere rückt näher.
Man bespricht, man diskutiert, man singt - die Premiere rückt immer näher.
Vier Charaktere, vier Befindlichkeiten, man singt - die Premiere ist nah.
Konflikte, Uneinigkeiten, man meditiert - die Premiere ist ziemlich nah.
Stressbewältigung, Chaosminimierung, man ignoriert - die Premiere ist greifbar nah.
Wie bei den Veranstaltungen des Kulturforums Hofgeismar üblich, wird auch diesmal für einen Imbiss und Getränke gesorgt sein.
Die Karten gibt es im Vorverkauf für 14 Euro (zuzüglich Gebühr) bei
allen HNA-Geschäftsstellen, Hofgeismar Aktuell und in der Tourist-Info Hofgeismar sowie unter www.Kulturforum-Hofgeismar.reservix.de.
An der Abendkasse kosten die Karten 18 Euro.
Weitere Informationen unter www.Kulturforum-Hofgeismar.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder