Eine Stadt voller Dornröschen

Bild anzeigen

Mit Dornröschen (Tabea Schier) sorgten viele kleine Prinzessinnen für eine bezaubernde Atmosphäre beim Dornröschenfest.

© Foto: Seidenstücker

Von Inge Seidenstücker


Hofgeismar – Viele kleine Prinzessinnen und Prinzen konnten die zahlreichen Besucher des Dornröschenfestes in der Hofgeismarer Fußgängerzone bewundern. Neben zauberhaft kostümierter Kinder waren natürlich auch das Dornröschen und noch einige andere Märchenfiguren in der Stadt unterwegs. Buntes Treiben überall in der Einkaufsmeile. Ob beim Kinderschminken, beim Sandbildmalen, auf der Hüpfburg, beim Luftballonwettbewerb oder bei der Seifenblasenfee, gab es nicht nur für Kinder viel zu entdecken und zum Mitmachen. Den Höhepunkt stellten die Vorführungen der beiden Dornröschen- und Prinzmimen des „Theater in der Wolfsschlucht“ dar.

Mit einer modernen Interpretation des Dornröschenmärchens begeisterten sie die kleinen aber auch die großen Zuschauer.

Bild anzeigen

Dornröschen und Prinz vom „Theater in der Wolfsschlucht“ erzählten ihr Märchen auf moderne Weise.

© Foto: Seidenstücker

Alle Kinder, die in passender Verkleidung beim Fest erschienen waren, erhielten von „Frau Holle“ als Belohnung eine Medaille, einen Märchenthaler, verliehen. Und dann wurden noch Fotos vor dem Modell der Sababurg, dem Würfelturmdenkmal oder dem modernen Dornröschenbrunnen mit Dornröschen und den anderen Märchenfiguren zur Erinnerung gemacht.

Bild anzeigen

Zum Glück ließ Frau Holle (Anne Huck) nur Federn „schneien“.

© Foto: Seidenstücker

Jeder kam beim Dornröschenfest auf seine Kosten. Schöne handgearbeitete Produkte konnte man an so manchem Stand erstehen, ebenso insektenfreundliche Pflanzen für Garten und Balkon oder ganz entspannt durch die geöffneten Läden bummeln, die mit besonders attraktiven Angeboten lockten. Natürlich war auch wieder für eine große kulinarische Vielfalt gesorgt, so dass keiner hungern oder dursten musste.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder