Anzeige

Flohmarkt in Hofgeismar

Hofgeismar (hak) - Der erste Flohmarkt des Jahres in der Turnhalle am Reithagen in Hofgeismar steht bevor. Am Samstag und Sonntag, dem 20. und 21. Januar 2018, kann man wieder die Gelegenheit nutzen, überflüssige und ausrangierte Sachen zu verkaufen oder zu kaufen.
Winterzeit ist Aufräumzeit und was hat man nicht alles gefunden: Dinge, die man viele Monate, ja vielleicht auch Jahre nicht benutzt hat. So werden gebrauchte Kleidung, ausrangiertes Geschirr, Elektrogeräte, Schallplatten, CDs und DVDs, Bücher, Decken und Kissen angeboten und gerne und günstig gekauft. Auch überflüssige Weihnachtsgeschenke können so weitergegeben werden. Für Kinder gibt es Spiele, Puzzles, Bausteine, Kinderbücher, Hörspielkassetten und Computer-Spiele.
Aber man findet auch hochwertigere Dinge wie alte Musikinstrumente, Gold- und Silberschmuck, Besteckteile, Nacht- und Weißwäsche, Blechspielzeug, Puppen und Stofftiere, hochwertiges Porzellan, Glas, Uhren und Nachttöpfe. Für Sammler werden Briefmarken, Münzen, Pins und alte Dokumente und Postkarten angeboten.
In der Halle gibt es Sitzgelegenheiten zum Ausruhen, Kaffee und Kuchen sowie kleine Speisen und Getränke.
Der Flohmarkt in Hofgeismar ist an beiden Tagen ab 10 Uhr geöffnet.

Wer noch Interesse hat, als Aussteller an diesem Markt teilzunehmen, kann sich vorher anmelden bei Regina Hohmann unter Tel. 0561/ 23 23 5. Weitere Termine sind geplant am 24./25. Februar, 24./25. März und nach der Sommerpause am 22./23. September und 27./28. Oktober.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile