Kabarett & Theater SanftWut

Geschlechterkampf gegen Langeweile

Bild anzeigen

Das Kabarett & Theater SanftWut aus Leipzig bietet einen temperamentvollen Abend.

© Foto: privat

Hofgeismar (has) - Als im Frühjahr 2012 das Programm "Und ewig bockt das Weib" nach neun Jahren vom Spielplan des Kabarett & Theater SanftWut genommen wurde, schrien alle nach einer Fortsetzung und jetzt ist sie da. Am Sonntag, dem 27. August 2017, gastiert SanftWut aus der Leipziger Mädler Passage um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) in der Albert-Schweitzer-Schule Hofgeismar, Magazinstr. 21. Mit "Und ewig bockt das Weib - jetzt noch bockiger" präsentieren Uta Serwuschok und Thomas Störel als Moni und Manni eine neue Zusammenstellung ihrer witzigsten Nummern zum Geschlechterkampf. Es heißt, Männer und Frauen gehören nicht zusammen. Moni und Manni finden das überhaupt nicht und treten den Beweis an, dass das Leben ohne das andere Geschlecht sehr langweilig wäre. Und langweilig war es bei diesem Duo nie. Ein  temperamentvoller Abend für Frau und Mann. Für einen Imbiss und Getränke ist gesorgt. Die Karten gibt es im Vorverkauf für 18 Euro (inkl. Gebühr) bei www.adtickets.de, allen HNA-Geschäftsstellen und in der Tourist-Info Hofgeismar. An der Abendkasse kosten die Tickets 22 Euro. Weitere Informationen unter www.Kulturforum-Hofgeismar.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile