Offene Stadtführung zu den „Stolpersteinen“ in Hofgeismar

Hofgeismar (hai) - Am Samstag, dem 13. Mai 2017 hat jeder interessierte Bürger die Möglichkeit, sich einer offenen Führung zu den Stolpersteinen in der Hofgeismarer Innenstadt anzuschließen. Die Messingplaketten vor den ehemaligen Häusern jüdischer Bürger erinnern an die Namen der Menschen, die dem Rassenwahn des Nationalsozialismus zum Opfer fielen.
Diese thematische Führung geht nicht nur einzelnen Schicksalen nach, sondern informiert auch über Leben und Wirken der Hofgeismarer Juden, als sie noch gleichberechtigte und anerkannte Bürger der Stadt waren.
Treffen ist um 16 Uhr vor dem Stadtmuseum Hofgeismar am Petriplatz. Die Führung dauert ca. anderthalb Stunden. Die Teilnahme ist kostenfrei – um Spenden wird gebeten.
Weitere Infos gibt es im Stadtmuseum Hofgeismar unter Tel. 05671/4791.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile