Marktplatz Hofgeismar

Open-Air-Kino

Bild anzeigen

Beim Open-Air-Kino wird der Film "Elvis" gezeigt.

© Foto: WarberBros. Entertainment

Hofgeismar (wrs) - Am Freitag, dem 19. August 2022, wird der Marktplatz wieder zum großen Kinosaal. Kinofeeling mit Atmosphäre unter dem Nachthimmel vor der einmaligen Kulisse des historischen Rathauses.
Gezeigt wird „Elvis“. Der australische Regisseur Baz Luhrmann hat ein farbenprächtiges, berauschendes und schrilles Biopic von dem King of Rock 'n' Roll inszeniert. Man kann sicher nicht viel Neues über Elvis Presley (Austin Butler) erzählen. Fast jeder kennt sein öffentliches Leben: den Hüftschwung, die Soldatenzeit in Deutschland, seinen allmählichen körperlichen Verfall. Aber wie wäre es mit seinem Manager, dem schillernden Colonel Tom Parker (Tom Hanks)? Der Mann fürs Finanzielle, ein intriganter und skrupelloser Zeitgenosse, der keine Gelegenheit auslässt, um Geld zu verdienen, ist genau der richtige Aufhänger, um nicht nur von der schwierigen Beziehung zwischen Künstler und Geschäftemacher zu erzählen, sondern nebenbei auch von Elvis’ Musik und Leben. Von seiner Mutter Gladys (Helen Thomson), seinem Vater Vernon (Richard Rosberg), die beide aus armen Verhältnissen kamen. Und von Priscilla (Olivia Derjenige), seiner großen Liebe und späteren Vertrauten, die dem Manager von Anfang an ein Dorn im Auge war und manches Mal dessen Pläne durchkreuzte. All das packt der Film in ein wuchtiges Spektakel um das Showbusiness im Allgemeinen und die amerikanische Gesellschaft der 1950er und 1960er im Besonderen.
Kinokarten können für 9 Euro online im Ticketshop der Stadt Hofgeismar (unter www.hofgeismar.de) erworben werden. Karten sind ebenfalls in der Tourist-Information Naturpark Reinhardswald (Tel. 05671/999 222) und in der Stadtbücherei Hofgeismar erhältlich. Eine ausführliche Beschreibung des Films ist auf der Homepage www.hofgeismar.de zu finden. Die Filmvorstellung startet um 21 Uhr, der Einlass ist ab 20 Uhr. 1A Cocktails versorgt die Gäste mit Getränken. Bei sehr schlechten Wetterbedingungen wird in die Stadthalle ausgewichen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder