Kostenloses Online-Fitnesstraining für (zukünftige) Fußballer

Bild anzeigen

Kreisfußballwart Stefan Schindler (links) konnte Fitnesstrainer Olaf Carrier für das Online-Fitnesstraining gewinnen.

© Foto: privat

Hofgeismar (hak) - Von der Freizeitwelt Progress ins heimische Wohnzimmer: Da es schon seit Monaten keinen Spielbetrieb mehr gibt und auch kein Training für Fußballer mehr stattfindet, kam Kreisfußballwart Stefan Schindler und der Raiffeisenbank Hessen Nord e.G. als Kooperationspartnerin eine Idee: Sportlern des Fußballkreises Hofgeismar-Wolfhagen und solchen, die sich der Vereinigung verbunden fühlen, soll ein kostenloses Onlinetraining angeboten werden.
Los geht es am Donnerstag, dem 6. Mai 2021, ab 18 Uhr. Fitnesstrainer Olaf Carrier bringt dann 45 Minuten lang alle Sportwilligen per Internetübertragung zum Schwitzen. „Mehr als zwei Quadratmeter Platz, ein internetfähiges Gerät und vielleicht eine Matte, ein Handtuch und ein kühles Getränk benötigt man nicht“, so der 54-Jährige, der schon seit 25 Jahren als Fitnesscoach tätig ist. Mit viel guter Laune bietet er ein Ganzkörpertraining an, also Bewegung, die jede Muskelgruppe einmal anspricht. „Damit jeder mithalten kann, gibt es bei mir stets eine Alternative. So können die einen Liegestütze in bekannter Art und Weise machen und die anderen ziehen dafür einfach die Beine an.“ Wegen der Pandemie wurden zunächst zehn Einheiten geplant. „Wenn es gut läuft und der Lockdown fortgesetzt wird, machen wir weiter“, so Stefan Schindler, der in diesem Zusammenhang ein großes Dankeschön an die Freizeitwelt Progress richtet. Schließlich darf Trainer Carrier die dortige Technik und den Sportraum für das Angebot nutzen. Auch wenn Schindler in erster Linie Mitglieder des Fußballkreises Hofgeismar-Wolfhagen mit dem Angebot erreichen möchte, also Spieler, Schiedsrichter, Trainer oder sonstige Vereinsmitglieder, so dürfen auch weitere fußballinteressierte Menschen sich gerne einloggen und mitmachen. „Besonders schön wäre es, wenn wir über diesen Weg noch Nachwuchs akquirieren könnten – vielleicht bekommt der ein oder andere ja Lust auf Bewegung und ganz speziell natürlich auf Fußballspielen.“
Wer mitmachen möchte, kann sich am Donnerstag ab 18 Uhr über folgenden Link einloggen: https://us05web.zoom.us/j/3239633327?pwd=ejJYNHUxSzVocXJHamlFOTh6K2txdz09
Das Passwort lautet: 123456. Für Fragen steht Kreisfußballwart Stefan Schindler per E-Mail an Schindler-Stefan@t-online.de zur Verfügung.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder