Heiraten im vorweihnachtlichen Lichterglanz

Bild anzeigen

Die Standesbeamtinnen der Stadt Brakel Elisabeth Meier und Michaela Reetz (v.l.) bieten die „Heirat im vorweihnachtlichen Lichterglanz“ an.

© Foto: privat

Brakel (ozm) - Wie stellt man sich die eigene Hochzeit vor? Mit Sicherheit soll dieser ganz besondere Tag ein unvergessliches Erlebnis im passenden Rahmen werden. Leider ist die Corona-Pandemie dafür bekannt, Pläne zu durchkreuzen. Das gilt auch für Planungen von Hochzeitspaaren. Viele Hochzeiten wurden verschoben, manche nur um ein paar Monate und einige auch auf die Zeit „nach Corona“, doch wann ist das? Es bleibt die Unsicherheit, inwiefern Feiern mit wie vielen Gästen stattfinden dürfen und welche sonstigen Beschränkungen bis dahin gelten. Gerade große Hochzeitsfeiern stehen in der Kritik, doch eine Hochzeit kann auch im kleinen Rahmen etwas Besonderes und Unvergessliches sein. Daher möchte das Standesamt Brakel am Freitag, 4. Dezember 2020, unter dem Motto „Heiraten im Lichterglanz“ ein besonderes Highlight für Eheschließungen im kleinen Kreis anbieten. Das Brakeler Trauzimmer wird an diesem Abend mit der entsprechenden Deko und vielen Lichtern in ein vorweihnachtliches Flair getaucht und bietet so den Rahmen für einen romantischen und unvergesslichen Start ins Eheleben, auch im kleinen Kreis. Sollte dieses Angebot Ihr Interesse geweckt haben, dann melden Sie sich beim Standesamt Brakel denn die Termine sind begrenzt. Dieses Angebot gilt auch für Hochzeitspaare, die bereits einen anderen Termin beim Standesamt Brakel reserviert haben. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch beim Standesamt Brakel unter den Nummern 05272/360-1230 und 05272/360-1231.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder