19. Oldiethek

Bürgerhalle wird zur Discothek

Gehrden (ozm) - Am Samstag, 26. Oktober, jährt sich „Die Oldiethek, das Original!“ nun schon zum 19. Male. Der Musikverein und der Tennisclub Gehrden verwandeln die Bürgerhalle in eine waschechte Diskothek. Es gibt eine große, eigens gebaute Tanzfläche, die ab 20 Uhr speziell für die Paartanz-Freunde geöffnet hat. Die Dj’s Robert Brenneke, Piet Dördelmann und Gerd Guse versprechen, dass das Tanzbein früh geschwungen werden kann.
Eine aufwendige Licht- und Soundtechnik, die rustikale Biertheke und eine liebevoll angefertigte Cocktailbar halten für jeden Geschmack etwas bereit. Außerdem gibt es einen gemütlichen Lounge-Bereich, der vor allem beim jüngeren Publikum beliebt ist. Der Garderobenservice und eine Imbissmöglichkeit runden den Abend ab.
Die Atmosphäre der Oldiethek ist schon allein deshalb unverwechselbar, da ausschließlich LP’s und Singles vom Plattenteller abgespielt werden. Es gibt keine Musik aus dem Computer.
Bilder aus den letzten Jahren findet man in der Galerie auf www.brakel-gehrden.de/tennisverein unter „Archiv“ oder bei Facebook, Stichwort Musikverein Gehrden.
Dieses Jahr wird es auch den Klassiker, die Hitparade, geben. Das Publikum bestimmt hierbei, welche Songs auf den ersten Plätzen landen. Teilnehmer können wieder tolle Preise gewinnen.
Die Veranstalter hoffen, neben den vielen Stammgästen auch zahlreiche neue Gesichter begrüßen zu dürfen. Und wer einmal dabei war, weiß: Eine „Party“ gibt es jedes Wochenende, aber die Oldiethek ist nur einmal im Jahr!

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder