Wer teilt gewinnt

Martinssingen der Pfadfinder

Ottbergen/Vinsebeck (ozv) - Jatzt fand das beliebte Martinssingen der Georgspfadfinder aus Ottbergen statt. Pfadfinder und Helfer trafen sich, um diese Tradition weiter fortzuführen. Sie zogen von Haus zu Haus und sangen die altbekannten Martinslieder.

Bild anzeigen

Scheckübergabe der Pfadfinder aus Ottbergen an die Grundschule Vinsebeck.

© Foto: privat

Wie der heilige Martin seinen Mantel mit dem Bettler teilte, so soll nun auch der Erlös dieser Aktion geteilt werden. Die Pfadfinder möchten mit dem Geld unter anderem die „Bugara Primary School“ in Tansania finanziell unterstützen. Die Schulpartnerschaft der „Schule an den Linden“ in Vinsebeck mit der „Primary school“ in Bugara besteht seit über zehn Jahren. Mit dem Geld sollen dort vor Ort auch die Sanitäranlagen erneuert und erweitert werden und Materialien für den Schulalltag angeschafft werden. „Hilfe zur Selbsthilfe“, so lautet das Motto. Christa Müller-Lüke, Lehrerin an der Grundschule in Vinsebeck und Kontaktperson der Partnerschule in Bugara/Tansania, nahm mit Begeisterung von den Pfadfindern den Scheck über 250 Euro entgegen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder