Autorin Wiebke Lohfeld referiert

Auf den Spuren einer besonderen Persönlichkeit

Bevern (ozm) - Am 23. November um 19 Uhr lädt der „frauenORT Paula Tobias“ zu einem ganz besonderen Vortrag in die Schlosskapelle des Kulturzentrums Weserrenaissance Schloss Bevern: 2003 veröffentlichte die Sozialwissenschaftlerin Dr. Wiebke Lohfeld (heute Universität Koblenz-Landau) die bisher einzige Monografie über die deutsch-jüdische Ärztin Paula Tobias. Ohne diese Veröffentlichung wäre heute kaum noch etwas über die außergewöhnliche Gründerin der ersten regionalen Mütterberatung bekannt, die 1928 bis 1935 gemeinsam mit ihrem Mann in Bevern praktizierte und dann angesichts der nationalsozialistischen Verfolgung in die USA emigrieren musste.
Seit Mai 2017 ist Paula Tobias der 34. „frauenORTE Niedersachsen“-Standort gewidmet. Diese Initiative des Landesfrauenrates Niedersachsen (www.frauenorte-niedersachsen.de) bringt Frauen in Erinnerung, die in der Geschichte ihres Lebensortes Besonderes leisteten. In ihrem Vortrag berichtet Dr. Wiebke Lohfeld jetzt darüber, wie sich das Bild von Paula Tobias im Zuge ihrer Arbeit schärfte und die Recherche von Dokumenten und Interviews mit Zeitzeugen Ende der 1990 Jahre sie schließlich auch nach Bevern führte. Der Vortrag gibt damit eine einzigartige Gelegenheit, mehr über die Person Paula Tobias‘ sowie ihr Schaffen als Ärztin, als engagierte Mitbürgerin und auch als mutige Frau zu verstehen, die sich angesichts der Ausgrenzung und beruflichen Aberkennung durch die Nationalsozialisten zu Wort meldete. Zudem veranschaulicht Wiebke Lohfeld aber auch, wie neues Wissen und aktuelle Diskussionen an „frauenORTEN“ in Niedersachsen angeregt werden.
Weitere Informationen zum „frauenORTE Niedersachsen“-Standort zu Ehren von Paula Tobias sowie den Veranstaltungen im Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern sind im Internet unter www.schloss-bevern.de zu finden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile