Anzeige

Einweihung des Studio „Kosmetik und Mee(h)r

Heilkraft des Meeres nutzen

Bad Karlhafen (bs) – Nach gründlichen Sanierungs- und Umbaumaßnahmen konnte Goscha Schendzielorz mit lieben Gäste die Einweihung ihres Kosmetik-Studios feiern und freut sich nun darauf, ihren Kunden und Kundinnen zu verbesserter Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden verhelfen zu dürfen.

Bild anzeigen

Die staatlich geprüfte Kosmetikerin Goscha Schendzielorz feierte die Eröffnung ihres Kosmetik-Studios „Kosmetik und Mee(h)r“ mit einer passend gestalteten Torte.

© Foto: Siebrecht

Ihr Studio ist ganz auf das Thema „Meer“ ausgelegt, denn sie ist von der heilenden und wohltuenden Wirkung ihrer Pflegelinie der Firma Biomaris überzeugt. Für die Pflegeprodukte von Biomaris wird im Wasseranteil „Meerestiefwasser“ in Trinkwasserqualität verwendet. Das Meerwasser ähnelt in seiner Zusammensetzung dem menschlichen Blut und enthält ebenso wie das Blut Magnesium, Kalium; Calcium und Natrium. Die Kosmetikerin Goscha Schendzielorz, die 2009 ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Kosmetikerin in Kassel abschloss und seither große Erfahrung in Kosmetikstudios und als Angestellte in einer Hautarztpraxis gesammelt hat, ist von der Wirkung und der besonderen Hautverträglichkeit der Produkte der Firma Biomaris überzeugt.
In Studio „Kosmetik und Mee(h)r“, in der Weserstraße 6 in Bad Karlshafen bietet sie kosmetische Behandlungen wie Reinigung der Haut, Peelings, Masken Mikrodermabrasion, Massagen und Make-up an. Vor der ersten Behandlung führt sie eine ausführliche Hautdiagnose und Beratung durch. Außerdem kann sie ihren Kunden und Kundinnen auch Depilation mit Wachs, Augenbrauenkorrektur und Wimpern färben anbieten. Ein weiteres Service-Angebot ist die Fußpflege und die Maniküre und Pediküre.
Noch mehr „Meer“ soll demnächst im Kosmetikstudio angeboten werden. Goscha Schendzielorz plant den Bau einer Salzgrotte mit Salzkristallen und Entspannungsliegen. Die Luft in der Grotte wird gesättigt sein mit Iod, Brom und Micro-Nährstoffen wie Magnesium, Natrium, Kalium und Eisen. Das entstandene Aerosol hat gesundheitliche Vorteile, weil seine Partikel durch die Schleimhaut des Atemsystems und durch die Haut in den Körper aufgenommen werden können. Ein Aufenthalt von 45 Minuten in dieser Salzgrotte soll so wohltuend und heilsam für Haut und Atemwege sein, wie ein Tag am Meer.
Wer sich für eine kosmetische Behandlung interessiert, kann unter Tel: 0178 4717178 einen Termin vereinbaren. Die Kosmetikerin stellt auch Gutscheine zum Beispiel für das Pflegpaket „Meerjungfrau“ aus, die sich auch als Weihnachtgeschenk sehr gut eignen. Machen Sie sich selbst einen Eindruck von der Wohlfühlatmosphäre im neuen Kosmetik-Studio „Kosmetik und Mee(h)r“.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder