Spenden für Schülerhilfe-Projekt „Alles dabei - ... damit Bildung gelingt!“

Hallo wie geht's? - Benefizkonzert der Flaxtöne - Auftakt zur Woche der Diakonie

Bild anzeigen

Spenden für bessere Bildungschancen. Mit einem Benefizkonzert des Chors "Flaxtöne" wurde die Woche der Diakonie eröffnet.

© Foto: Privat

Bodenfelde (usj) - „Hallo, wie geht’s?“ – mit diesem Stück der Flaxtöne aus Hann. Münden begann die regionale Woche der Diakonie.

Mit wunderbarem Klang und gelungener Performance haben die Sängerinnen und Sänger unter Chorleitung von Lars Bücker die 120 Besuchenden des Benefizkonzertes „Noten gegen Nöte“ am 4. Oktober in der Bodenfelder Kirche auf eine emotionale Reise mitgenommen. Auch der MGV Weserlust Bodenfelde war unter Leitung von Isa Ilsemann mit dabei und hat mit seinen Stücken gezeigt, dass die Gesangskultur hier in der Region lebendig ist.

Zwischen den musikalischen Abschnitten sprach Kirchenkreissozialarbeiterin Melanie Schmidt eindrücklich von den Schwierigkeiten für Familien in schwierigen Einkommenslagen Schulmaterialien, Klassenfahrten oder den Ausbildungsstart für ihre Kinder zu finanzieren. Am Ende kamen über 300 Euro zugunsten des neuen regionalen Schüler- und Ausbildungsfonds zusammen: „Alles dabei - ... damit Bildung gelingt!“ ist zum Ansporn für die Besuchenden geworden ihre Geldbörsen zu öffnen und großzügig zu spenden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder