TextilLandschaften aus Stoff „gemalt“

Buchhagen (ozm) - Von 14. November 21 bis 20. Februar 2022 zeigt die KulturMühle Buchhagen die Ausstellung “unterwegs” mit textilen Landschaftsbildern der bei Hameln ansässigen Textilkünstlerin Gudrun Brückner-Krebbel. Ihre Landschaftsquilts fertigt sie aus den unterschiedlichsten Textil- und auch anderen Materialien, von selbst gefärbten und bedruckten Stoffen über Leinen und Cheesecloth bis hin zu Fotos, Aquarell – und Acrylfarben.
Brückner-Krebbels Schwerpunkt liegt in der freien Gestaltung von Landschaftsquilts unter Verwendung unterschiedlicher Materialien. Sie ist seit 2020 Mitglied in der Masterclass Surface Design und in der Studiengruppe Textilkunst in Leipzig und arbeitet im Augenblick an einem Textilkunstbuch als Abschlussarbeit für die Masterclass.
Die Ausstellung wird am 14. November um 13 Uhr mit einer Vernissage im Beisein der Künstlerin im Café der KulturMühle Buchhagen eröffnet. Im Anschluss ist das Café der KulturMühle geöffnet. Es gilt - wie an allen Café-Sonntagen - die 3G-Regel. Der Eintritt ist frei.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder