Anzeige

Scholand Hörakustik

Mit Kompetenz und Fachwissen - Ihrem Gehör zuliebe

Bild anzeigen

Geschäftsführer Lars Scholand und Auszubildende Kassandra Knebel kümmern sich mit viel Fach-Kompetenz um alles rund ums Hörgerät.

© Foto: privat

Höxter (mo) - In der Corbie-Straße 23 dreht sich seit Anfang des Monats alles um Hörgeräte: Am 1. August feierte Lars Scholand die Eröffnung von „Scholand Hörakustik“ und lud seine Gäste direkt zu einem Tag der Offenen Tür ein. Zu sehen gab es da einiges, denn die Chance in Form des Neuanfangs wurde gut genutzt: Auf über 200 Quadratmetern Raumfläche kann sich der nunmehr selbstständige Hörgeräte-Akustiker nach Herzenslust ausbreiten.
Zuvor in Beverungen beschäftigt, ist es ihm eine große Freude, dass zahlreiche Kunden bereits in Höxter auf einen Besuch vorbeischauten und sich in den hell und wohnlich gestalteten Räumlichkeiten umsahen.
Um Hörgeräte ihren Dienst ganz nach Wunsch verrichten zu lassen, ist eine feine Einstellungsarbeit vonnöten. In seinen Testräumen kann Lars Scholand etliche Situationen des Alltags simulieren, beispielsweise einen Fernsehabend im Wohnzimmer, das Klingeln einer Mikrowelle und dergleichen mehr.
Des Weiteren verfügt Scholand Hörakustik natürlich ebenso über alles Zubehör und Know-How, um die Hörgeräte der Kunden instand zu halten, zu reparieren und zu warten. Pflegemittel und Batterien sind gleichfalls erhältlich.
Hörgeräte tragen keinen schönen Ruf mit sich: Landläufig gelten sie als klobig und sperrig, stetig piepend oder gar als wenig nutzbringend. Doch dem ist bei weitem nicht so - die Technik hinsichtlich Hörgeräten konnte sich beeindruckend entwickeln. Nicht nur sind Hörgeräte heutzutage höchst unauffällig in Design und Trage-Komfort, sie sind überdies auch ungemein leistungsfähig. So sind die kleinen Helfer in der Lage, zwischen Störgeräuschen und gesprochenen Worten zu unterscheiden - während beispielsweise das Rattern von Baustellengerät auf der Straße in seiner Lautstärke heruntergeschraubt wird, können die Worte eines Gesprächspartners verstärkt werden.
Für die Zukunft plant Scholand Hörakustik u.a., den Eingangsbereich barrierefrei zu gestalten und so auch den betagteren Kunden das Betreten zu erleichtern. Darüber hinaus wird auch ein Vortragsraum eingerichtet werden, worin Informations-Veranstaltungen abgehalten werden können.
Kontakt für weitere Informationen ist möglich unter Tel. 05271/9660540.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder