1. Jubiläum der Feuerwichtel

alle Bilder anzeigen Bild anzeigen

.

© Foto: privat

Boffzen (ozm) - Die Kinderfeuerwehr der Ortsfeuerwehren Boffzen und Fürstenberg, auch Feuerwichtel Weser/Solling genannt, beging vor kurzem ihr erstes Jubiläum.
Für die Kleinen gab es verschiedene Geschicklichkeitsspiele und eine Hüpfburg, die von der Johanniter Unfallhilfe zu Verfügung gestellt wurde. Auch die Vorführungen der Einsatzabteilung der Feuerwehr wurden von Groß und Klein mit Aufmerksamkeit verfolgt.
Die erste Vorführung an diesem Tag wurde von dem Autohaus Hermann aus Höxter mit einem bereitgestellten PKW unterstützt. Ziel der Vorführung war es, die Abläufe nach einem Verkehrsunfall darzustellen. Die Einsatzlage stellte sich wie folgt dar: Es musste eine verletzte und eingeklemmte Person schonend aus dem PKW befreit werden. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten diese Lage professionell abarbeiten und wurden dabei durch den Ortsbrandmeister von Boffzen, Benjamin Diesing kommentiert.
Im Anschluss wurden den Feuerwichteln neue „Dienstjacken“ von den Fördervereinen der Ortsfeuerwehren Boffzen und Fürstenberg überreicht, sodass auch sie jetzt gut für die kälteren Tage ausgerüstet sind.
Durch eine Simulationsanlage konnten alle Interessierten sehen, warum man brennendes Fett auf keinen Fall mit Wasser löschen sollte und wie sich z.B. Haarspraydosen bei Erhitzung verhalten.
Die zweite Vorführung simulierte ein brennendes Zimmer, welches von den alarmierten Kräften gelöscht werden musste.
Die Feuerwichtel und ihre beiden Kinderfeuerwehrwarte Bettina Wolf und Nicole Pestinger bedanken sich noch mal bei allen Unterstützern und Besuchern für den schönen Jubiläums-Tag.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder