A-Cappella-Chores Fürstenberg

Abwechslungsreiches Adventskonzert

Fürstenberg (ozv) - A-Cappella-Chor Fürstenberg gab vor gut gefülltem Hause sein traditionelles Adventskonzert, das in diesem Jahr besonders abwechslungsreich war, und damit für jeden Geschmack etwas bot.

Bild anzeigen

Der "A-Cappella-Chor" beim Adventskonzert.

© Foto: privat

Von klassischen deutschen Weihnachts¬liedern, wie ‚Lobt Gott, ihr Christen, alle gleich‘ oder ‚Kommet, ihr Hirten‘, über britische Traditionals, wie ‚Child in a manger‘ oder ‚Hark, the herald angels sing‘ bis hin zu lateinischen Werken (‚Puer natus in Bethlehem‘, ‚Ave Maria‘ oder ‚Nigra sum‘) reichte das vielfältige Programm.
Drei Interpretationen des Engländers John Rutter, eines der bedeutendsten und populärsten zeitgenössischen Komponisten von Chor- und Kirchenmusik, überzeugten durch wunderbar ans Herz gehende Melodieläufe und Klänge. Gerade in diesen drei Kompositionen, aber auch beim Cantatenauszug ‚O komm, o komm, Emmanuel‘ wurden wieder einmal die stimmlichen Qualitäten der Sängerinnen und Sänger des A-Cappella-Chores besonders in den Höhen offensichtlich.
Besondere Akzente setzte der Chor auch in diesem Jahr durch die beiden überzeugenden Auftritte eines Frauen-Doppeltrios, die musikalische Untermalung zweier Lieder durch unterschiedliche Blockflöten und v.a. durch die gesangliche Unterstützung des Chores durch eine Mädchenschola. Die Mädchen im Alter von 6 bis 11 Jahren begeisterten durch ihren selbstbewussten und mitreißenden Auftritt nicht nur das Publikum, sondern auch den Chor selbst, so dass dessen Leiterin Marina Solowjewa entschied, eines der gemeinsam dargebotenen Stücke als Zugabe noch einmal zu präsentieren. Da es sich hierbei um das sehr gefühlvolle und anrührende ‚Weihnacht, frohe Weihnacht‘ aus dem Film ‚Drei Haselnüsse für Aschenbrödel‘ handelte, verließen einige Zuhörer zu Tränen gerührt die Kirche – gestärkt jedoch durch die guten ‚Weihnachtswünsche‘, die der A-Cappella-Chor ihnen in Form des Schlussliedes mit auf den Weg gegeben hatte.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder