Gemmotherapie

Brakel (ozm) - Das Familien- und Frauenzentrum Brakel bietet eine Veranstaltung zur Gemmotherapie an. Dabei wird erläutert, wie aus den Knospen und jungen Schößlingen überwiegend heimischer Bäume und Sträucher mit Hilfe von Alkohol und Glycerin ein Mazerat (süßlich schmeckend) gezogen wird. An diesem Abend erfahren Sie alles über die Entstehung der Gemmotherapie, wie man ein Mazerat selbst herstellen kann und vor allem, welcher Baum für welche Beschwerden hilfreich sein kann. Fertige Präparate sind in Apotheken erhältlich. Der Vortrag der Heilpraktikerin Ruth Beine findet am Mittwoch, 28.10.2020, von 20:00 – 21:30 Uhr in den Räumlichkeiten des FFZ, Warburger Straße 6, 33034 Brakel, statt. Hierbei sind die Abstandsregeln einzuhalten und es muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Kursgebühr 5,00 EUR. Anmeldungen bei Edith Rose, Tel.: 01723741842 oder e-mail: rose@ffz-brakel.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder