Männergesangverein Brakel

Sänger proben fürs Jubiläum

Brakel (ozv) Mit einem großen Festkonzert in der Stadthalle feiert der Männergesangverein 1868 Brakel in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum. Am Sonntag, 10. Juni 2018, empfängt der Jubilar ab 14 Uhr eine Reihe von Gast-Chören der Umgebung und Ehrengäste.

Bild anzeigen

Probe des Brakeler Männergesangvereins.

© Foto: privat

Die Bevölkerung hat zum Konzertnachmittag freien Eintritt. Als Stargast konnten die Sänger den Tenor Johannes An vom Staatstheater Kassel verpflichten. Rechtzeitig zum Jubiläum ist auch die neue Internet-Seite fertig geworden: Unter www.mgv1868.de findet der Interessent eine Reihe von lesenswerten Informationen rund um den Männergesangverein.
„In den Noten steht „mf“. Das heißt nicht „man feste“, sondern „mezzo forte“, also halb-laut!“ Chorleiter Heinz Hermes gibt gekonnt den Einsatz und aus 23 Männerkehlen ertönt im Saal der Gaststätte Tegetmeier harmonischer Gesang. „Schon ganz gut,“ meint der Dirigent, „aber beachtet auch das Crescendo!“ Nur noch wenige Wochen und dann steht der große Konzertnachmittag in der Stadthalle an. Also heißt es zur Zeit für die Sänger: keine Chor-Probe verpassen, denn schließlich will man als Gastgeber ja ein gutes Bild abgeben.
Stolze 150 Jahre alt wird der Männergesangverein und ist damit einer der ältesten Chöre im Kreis Höxter. Klar, dass diese anderthalb Jahrhunderte kräftig gefeiert werden sollen. Seit einigen Monaten ist ein Festausschuss dabei, dieses Ereignis zu planen und zu organisieren. „Dazu haben wir natürlich die „Gute Stube“ der Stadt angemietet,“ so der 1. Vorsitzende Hermann Kanthak, „dort in der Stadthalle erwarten wir zum Festkonzert rund acht befreundete Chöre der Umgebung, einige Ehrengäste und natürlich möglichst viele Zuhörer aus der Brakeler Bevölkerung.“ Auch die Präsidentin des Chorverbandes NRW, die frühere Landtagspräsidentin Regina van Dinther, habe sich den Termin bereits im Kalender notiert.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile