Hochwertige Fenster aus Brakel

Tag der offenen Tür bei Atrio Sander

Brakel (bs) – „Fenster sind nicht nur Löcher in der Hauswand sondern prägen entscheidend die Optik der Fassade, garantieren für Sicherheit gegen Einbrecher und sorgen durch gute Isolation und Winddichtigkeit für Wohlfühlatmosphäre im Wohnraum“ stellt der Geschäftsführer des Fenster und Haustürenherstellers Atrio Sander in Brakel klar.

Bild anzeigen

Geschäftsführer Markus Berg zeigt vor der Eckenputzeranlage einen bearbeiteten Fensterrahmen.

© Foto: Siebrecht

Das Familienunternehmen mit 35 Mitarbeitern produziert in der Industriestraße 26 im Gewerbegebiet von Brakel hochwertige Fenster und Haustüren in moderner Optik, die höchsten Ansprüchen für Passivhäuser genügen (Rahmendämmwert Uf = 0,95) und standardmäßig mit umlaufender Pilzkopfverriegelung ausgestattet sind, mit denen sich der Fensterflügel im Rahmen verkrallt. „Es wird bei uns kein normales Schließblech verwendet, sondern nur Sicherheitsschließbleche, denn sonst wären die Fenster wie eine offene Tür für Einbrecher“, informiert Berg. Atrio Sander baut serienmäßig besonders stabile Fensterflügel durch vierseitige Stahlarmierung. Darin und mit der Verwendung der zusätzlichen Mitteldichtung für verbesserte Isolation und Winddichtigkeit ist das Unternehmen vielen Mitbewerbern überlegen. Beim Tag der offenen Tür am Sonntag, dem 17. April 2016 gewährt der Betrieb Einblick in die Produktionshallen. Jeder Besucher kann sich bei den Führungen um 14 und 16 Uhr selbst von der sorgfältigen Herstellungsweise an den modernen Maschinen überzeugen. Die Mitarbeiter zeigen an der laufenden Maschine die Herstellungsweise der Fenster und stehen beantworten gerne alle Fragen. Die Ausstellungsräume sind zwischen 13 und 18 Uhr geöffnet und das Team zeigt und erläutert hier anschaulich die Vorteile der Fenstersysteme mit den Profilen der Firma Inoutic (ehemals Thyssen), die Vielfalt der Rahmenfarben, Türen mit beidseitiger Flügelüberdeckung, Raffstores, Rollläden, Insektenschutz und die immer mehr nachgefragten elektronischen Schließsysteme zur Automatisierung des ganzen Hauses. Die Steuerungen von Sonfy TaHoma können vom Handy aus bedient werden und unter anderem Rollladenmotoren, Kameras oder Beleuchtung aktivieren. Interessant sind auch die Fenster in Aluminium-Optik die nur beim Systemgeber von Atrio-Sander auch mit farblich passendem Grundkörper ausgestattet sind. Beim Tag der offenen Tür stehen Kaffee, Kuchen, Würstchen und kalte Getränke reichlich für die Besucher bereit.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder
Als Startseite festlegen Facebook Twitter RSS-Feeds Mobile