Damentag in der Sauna

Marienmünster (ozm) - Marienmünster hat zwar nur eine einfache und kleine Sauna. Dafür stimmt aber die Atmosphäre, und es ist alles da, was gebraucht wird: Zwei Saunen (eine mit 75 Grad und eine mit 90 Grad), ein heller und großer Aufenthaltsraum sowie ein kleinerer als Rückzugsmöglichkeit und ein Balkon mit ausreichendem Sichtschutz und Platz. Absolut vertretbar ist der Preis: die Sauna kostet ohne zeitliche Beschränkung mit Schwimmbadbenutzung seit 1. Januar 2019 nur 9 Euro. Hiervon kann aber noch eine Ermäßigung von 25 Prozent herunter gerechnet werden, wenn eine 75 Euro Wertmarke gekauft wird. Nur ein ganz wichtiger Teil fehlt der Sauna in den Sommermonaten: Die Besucherinnen. Es gibt zurzeit nur eine Stammgruppe von 3 bis 5 Besucherinnen, die auch bei tropischen Außentemperaturen die Sauna nutzen. Durch die Kontaktaufnahme mit den Ratsmitgliedern und der Verwaltung konnte die endgültige Schließung der Sauna verhindert werden. Jetzt geht es aber darum, die Öffnung der Sauna in den Monaten Mai bis September zu erreichen. Und das geht nur, wenn 10 Besucherinnen den Eintritt bezahlen.
Ein Besuch lohnt sich.
„Kommt in die Sauna am Damentag um 15.00 bis 21.00 Uhr immer dienstags im Hallenbad in Vörden.“ Die Adresse lautet Schulstraße 5, Tel. 05276/989852.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder