Jubiläumsveranstaltung

20 Jahre Frühstückstreffen für Frauen

Höxter (ozm) - 20 Jahre ist es bereits her, dass eine Gruppe Höxteraner Frauen sich zusammenschloss und dem Verein Frühstückstreffen für Frauen e.V. beitrat. 
Die Veranstaltungen, die zweimal jährlich stattfinden, sind noch immer sehr beliebt und schnell ausverkauft. Die hochkarätigen Vorträge, Musikbeiträge und Gedankenanstöße machen es immer wieder möglich, bei einem gemütlichen Frühstück oder bei einer Abendveranstaltung ins Gespräch zu kommen und aufgetankt nach Hause zu gehen.
Anlässlich des 20-jährigen Jubiläum hat das Höxerraner Frauenfrühstücksteam am Samstag, 15. Februar, um 19.30 Uhr den Songpoet, TV-Journalist und Grimmepreisträger Martin Buchholz zu einem lyrischen Abend eingeladen. Martin Buchholz lebt mit seiner Frau in Köln und arbeitet als Songwriter und Autor sowie als Filmemacher von Fernsehdokumentationen für ARD und ZDF.
Seine Leidenschaft ist es Geschichten zu erzählen. Als studierter evangelischer Theologe erzählt er bewegende Geschichten von bewegten Menschen. Als Songpoet stellt er den Zuhörern die Dinge aus seiner Sicht vor und meint, dass ein bisschen Philosophie auch dabei sein muss, damit Kabarett noch mehr Spaß macht. Martin Buchholz nimmt sein Publikum mit auf eine Reise zwischen Himmel und Erde. Da das Leben aus Komödien und Tragödien besteht, darf in seinem Programm gelacht und geweint werden. Auch Männer sind herzlich willkommen an diesem lyrischen Abend teilzunehmen.
Am Sonntag, 16. Februar findet um 10.30 Uhr in der Peter und Paul Kirche in Höxter auch noch ein Dankgottesdienst mit Martin Buchholz statt. Eingeladen sind Männer und Frauen, sowie Fromme und Zweifler.
Der Vorverkauf für die Veranstaltung am 15. Februar findet über das Ticketportal für christliche Events „cvents“ statt. Dort können die Karten ab sofort online, unter www.cvents.de oder unter Tel. 05232 9462555 (Mo.-Fr. in der Zeit von 9 bis 16 Uhr) gebucht werden.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder