Anzeige

Waffelbacken für die Kinderfeuerwehr

Bild anzeigen

V.l.: Die Betreuerinnen Katharina Wintermeyer, Verena Loges, Kinderfeuerwehr Junge Ben Sch., Marktleiter der dm Filiale Höxter Benjamin Wilkes, dm Mitarbeiterin Daniela Bremer und Kinderfeuerwartin Karina Schönfelder.

© Foto: privat

Höxter (ozm) - An einem Samstagnachmittag im dm Markt Höxter duftete es nach frischen Waffeln. Der Grund dazu war eine Idee von dm- Mitarbeiterin Daniela Bremer, deren Sohn in der Kinderfeuerwehr Höxter Nord Ortsteil Albaxen/Stahle ist. Zu Beginn einer Gruppenstunde sprach Daniela Bremer Kinderfeuerwartin Karina Schönfelder auf die geplante Aktion am 2. Adventssamstag an. Die motivierten Betreuer sagten sofort zu, da die Spenden zu 100 Prozent den Kindern der Kinderfeuerwehr zugutekommen werden. Die Betreuer der Kinderfeuerwehr stellen sich am Samstagnachmittag ab 14.30 Uhr in den dm Markt und backten 28 kg Waffelteig. Gegen eine kleine Spende gingen viele Waffeln über den Tisch. Der Teig für die Waffeln wurde von der dm Filiale Höxter gesponsert. Das Interesse an der Kinderfeuerwehr, die in diesem Jahr im Mai gegründet wurde, ist sehr groß, und so kamen zwischen Waffel, Punsch und Weihnachtsstimmung schöne Gespräche zusammen. In der Kinderfeuerwehr sind zurzeit 20 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 9 Jahren.
Am Ende des Waffelteiges wurde der „Spendenhelm“ der Kinderfeuerwehr geleert. Stolze 249,40 Euro sind an diesem Tag zusammen gekommen. Das Geld wollen die Betreuer in die Brandschutzerziehung für die Kinder investieren.
Herzlichen Dank an alle Spender sagen die Kinder der Kinderfeuerwehr der Stadt Höxter.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder