Anzeige

Mode- und Sporthaus Klingemann

Kinderwünsche werden wahr

Bild anzeigen

V.l.: Thomas Freye, Jens Klingemann, Sina Schreiber und Heike Klingemann bei der Übergabe der Geschenke.

© Foto: Otto

Höxter (ozm) – Seit 2010 organisiert das Mode- und Sporthaus Klingemann in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Ortsverband Höxter die Aktion „Kinderwünsche werden wahr“, und dies mit stetig großem Erfolg. Diesmal wurden Weihnachtswünsche von 56 Kindern aus der Umgebung berücksichtigt, welche im Vorfeld von Mitarbeitern des Kinderschutzbundes ausgewählt wurden.
Die Kinder vermerkten ihren Herzenswunsch auf einer Weihnachtspapierkugel. Die Kugeln zierten in der Vorweihnachtszeit eine Tanne im Modehaus Klingemann. Kunden hatten die Möglichkeit, sich einen dieser Wünsche auszusuchen und als Geschenk zu besorgen. Diese Wünsche reichten von warmer Kleidung über ferngesteuerte Autos, Puppen und Legebausätze bis hin zu Spielesammlungen. Im Modehaus Klingemann wurden die Geschenke dann gesammelt.
Wie in den neun Jahren zuvor war die Hilfsbereitschaft der Kunden sehr groß.
„Es ist uns immer wieder eine Herzensangelegenheit, zu helfen. Dank der sehr großen Spendenbereitschaft der Kunden und auch unserer Mitarbeiter blieb kein Wunschzettel unerfüllt“, freute sich Geschäftsführer Jens Klingemann.
Vorsitzender des Kinderschutzbundes Thomas Freye und seine Stellvertreterin Sina Schreiber nahmen die Pakete von Jens und Heike Klingemann entgegen und bedankten sich herzlichst.
Die Übergabe der Geschenke an die Kinder erfolgte noch am gleichen Tag durch Mitarbeiter des Kinderschutzbundes, und zwar im Zuge einer kleinen Weihnachtsfeier in der offenen Ganztagsschule am Nicolaitor.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder