Renovierung des Ehrenmals

Bild anzeigen

(v.l.) Gerhard Konze, Dietmar Kropp, Gerd Wrede, Johannes Timmermann, Marcus Muhs, Jonas Kropp und Valentin Hermann.

© Foto: privat

Bühne (wrs) - Das Kriegerdenkmal am heutigen Standpunkt an der Kirche wurde im Jahre 1954 fertiggestellt. In den Jahren um 1990 wurde das Ehrenmal um einen Meter erhöht und mit neuen Namenstafeln mit Angaben der Jahreszahlen der Gefallenen beider Weltkriege erneuert. Da Schäden am Ehrenmal aufgetreten waren, hat die Kyffhäuser-Kameradschaft das Ehrenmal im Juni 2022 renoviert. Es wurde unter der fachlichen Anleitung von Dietmar Kropp und acht Kameraden der Kyffhäuser-Kameradschaft wieder zu neuem Glanz verholfen. Es wurden alle geplatzten Sandsteinbänke vor den Namenstafeln erneuert, alle Fugen wurden neu ausgeführt und ein abgebrochene Mauerstück auf einer Länge von zwei Metern wurde wieder neu aufgebaut. Gerhard Konze als erster Vorsitzender der Kyffhäuser- Kameradschaft möchte sich bei der Stadt Borgentreich, die die Kosten übernommen hat, bei Dietmar Kropp und den sieben weiteren Helfern der Kyffhäuser-Kameradschaft recht herzlich bedanken.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder