Klangreise „The show must go on“

Fürstenwald (has) - Zum 9. Mal lädt der Hofgeismarer Musikspezialist Dr. Lothar Jahn zu einer spannenden Klangreise ins Café Bahnhof Fürstenwald. Am Samstag, dem 2. Februar 2019, um 19.30 Uhr heisst es "The show must go on". Es geht um die Geschichte der Band "Queen". Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Zwei Jahrzehnte lang prägte die britische Band „Queen“ die Pop-Geschichte: Vor allem dank ihres Frontmanns Freddie Mercury mit seiner unglaublich variablen und in vielen Genres stilsicheren Stimme und des fantasievollen Ausnahmegitarristen Brian May gelang es der Band, neue Maßstäbe zu setzen. Mal rockten sie härter als Led Zeppelin, dann wieder ließen sie Elemente aus Oper und Operette in ihre Musik hinein, mal ließen sie es herrlich altmodisch swingen und tirilieren, dann wieder schrieben sie Stadionhymnen oder groovende Tracks für die Disco. Und trotzdem blieben sie in ihrem Sound unverwechselbar. Legendär sind ihre vieldeutige und durch die Stilrichtungen wandelnde Sieben-Minuten-Single "Bohemian Rhapsody", ihr zupackender Auftritt beim Live-Aid-Festival 1985, aber auch ihr stets warmherziger, teilweise skurriler Humor. Der viel zu frühe Aids-Tod des Leadsängers hinterließ eine schmerzhafte Lücke im Musikbusiness.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder