KK Schützenverein Westuffeln

Erfolgreiches erstes Schießsportwochenende

Bild anzeigen

Sieger des Schießsportwochenendes in Westuffeln (v.l.)s: Manfred Gerlach (Haldorf), Korinna Sander (Settmarshausen), Sascha Kraß (Hegelsberg-Vellmar), Peter Guder (Hegelsberg-Vellmar), Dennis Welsch (Eibelshausen), Oliver Frank (Baunatal), Anna Piskunova (Baunatal) und Alexander Hoss (Baunatal).

© Foto: privat

Westuffeln (hak) - Erstmals hatte der Schützenverein Westuffeln zu einem Schießsportwochenende für aktive Sportschützen in das Schützenhaus an der Schulstraße eingeladen. Aus nah und fern kamen Sportschützen, um das Angebot wahrzunehmen und auf dem elektronischen Schießstand in verschiedenen Disziplinen die besten Schützen in Einzel- und Mannschaftswettbewerben mit Luftgewehr und Luftpistole zu ermitteln. Die Bestplatzierten erhielten jeweils eine Medaille und einen Sachpreis. Als Besonderheit gab es eine lange Schießnacht.
Die Wettbewerbe wurden sowohl im Schützenbezirk Hofgeismar als auch überregional angeboten. Die weiteste Anreise hatte eine Mannschaft aus Oldenburg (Niedersachsen).
Insgesamt nahmen 81 Sportschützen aus 15 Vereinen teil. Top-Schützen mit herausragenden Leistungen waren dabei ebenso vertreten wie Schießsportler am Anfang ihrer sportlichen Laufbahn. Herausragende Leistungen erbrachten der Bundesliga-Schütze und amtierende Deutsche Meister Dennis Welsch aus Eibelshausen, der mit dem Luftgewehr 396 Ringe erzielte, sowie Peer Makowski aus Burguffeln, der in der Junioren-Klasse mit der Luftpistole mit 372 Ringen ebenfalls ein Top-Ergebnis schoss. Schließlich ist auch Reinhard Boll vom Schützenverein Hegelsberg-Vellmar zu nennen, der in der Auflage-Diszplin mit dem Luftgewehr 317,4 Ringe erreichte. Weitere Einzelsieger mit dem Luftgewehr wurden Mia Laukamp (Settmarshausen) bei den Schülern, Victoria Koch (Burguffeln) in der Jugendklasse, Beatrice Alberding (Helmarshausen) bei den Junioren, Frank Hohmann (Hegelsberg-Vellmar) in der Seniorenklasse sowie mit der Luftpistole Björn Westmann (Wolfhagen) in der offenen Klasse und Ronald Beez (Hegelsberg-Vellmar) in der Seniorenklasse. Die Mannschaftswettbewerbe gewannen die Schützenvereine aus Settmarshausen (Luftgewehr Schüler), Baunatal (Luftgewehr offene Klasse) und Hegelsberg-Vellmar (Luftpistole offene Klasse sowie Luftgewehr Senioren offene Klasse).
Die Siegerehrung führte die 1. Vorsitzende des Schützenvereins Westuffeln, Stephanie Butterweck, durch und bedankte sich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen.
Besonders freuten sich die Gastgeber aus Westuffeln über den Besuch der frisch gewählten Präsidentin des Hessischen Schützenverbandes, Tanja Frank, aus Baunatal.
Der Schützenverein Westuffeln konnte sowohl von der Beteiligung als auch von den sportlichen Leistungen ein ausgesprochen positives Resumee des ersten Schießsportwochenendes ziehen, das voraussichtlich in 2020 wieder angeboten wird.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder