Die 19. Eisbahnsaison hat begonnen

„Halloweenparty on Ice“

Bild anzeigen

Norbert Loepp und Wioletta Warzecha öffneten die Pforte zur Eisbahn.

© Foto: Vössing

Beverungen (pv) - Von den Jugendlichen und Eissportlern wurde die Eröffnung der Eisbahnsaison in Beverungen schon sehnlich erwartete. Nun fiel endlich mit einer „Halloweenparty on Ice“ der Startschuss zur 19. Saison.
Die Betreiber der Eisbahn machten es spannend. Geduldig warteten die Jugendlichen vor der Pforte zur Eisfläche bis sich eine Traube erwartungsfroher Eisläufer am Tor gebildet hatte. Eisbahn-Betreiber Norbert Loepp testete zunächst die Eisfläche und gab sie nach einem gemeinsamen Countdown mit den Jugendlichen schließlich frei. Begeistert stürmten die Kunden die anfangs noch sehr glatte Eisbahn und die „Halloweenparty on Ice“ begann.
Mit fetziger Musik auf der, mit einer ausgeklügelten Lichtanlage ausgeleuchteten Eisfläche wird für Stimmung gesorgt. Highlights der Saison werden wieder die Disco-Abende samstags von 19 bis 21.30 Uhr sein und auch die Kinderdisco bleibt freitags von 17 bis 19 Uhr erhalten. Der „Familien-Wunschhit-Nachmittag“ findet wie gewohnt sonntags von 15 - 18 Uhr statt. Eine Neuerung hat es bei den Öffnungszeiten gegeben. So wird die Eisbahn montags nur für den Vereinsbetrieb geöffnet. Das gilt allerdings nicht für die NRW-Ferien, dann ist die Eisbahn ab 11 Uhr geöffnet.

Bild anzeigen

Halloween on Ice

© Foto: Vössing


Gemütlich und warm ist es in der im Almhütten-Stil gestalteten und mit einem großen Holzofen ausgerüsteten „Kufen-Alm“ neben der Eisbahn. Hier kann man sich bei Eislaufen stärken oder einfach gemütlich zusammen sitzen.
Zahlreiche zusätzliche Sonderveranstaltungen, wie die 10. Beverunger Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen am 24. Januar 2020 und die KNAX & Sparkassen-Party am 28. Januar 2020 sorgen für Unterhaltung an den sonst so tristen Wintertagen bis zum 5. März 2017.
Öffnungszeiten und viele weitere Informationen zur Eisbahn und „Kufen-Alm“ gibt e auf der Homepage www.beverunger-eisbahn.de oder unter der Reservierungshotline Tel. 0172 1808031.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder