Ausstellung mit Werken von Ursula Koch

Erinnerungen an eine großartige Künstlerin

Von Peter Vössing
Blankenau – Im Rahmen des Blankenauer Adventsmarktes wurde von den beiden Söhnen der im letzten Jahr verstorbenen Beverunger Künstlerin Ursula Koch eine Bilderausstellung initiiert.

Bild anzeigen

Die beiden Söhne Jens (l.) und Lars Koch vor den Exponaten ihrer Mutter.

© Foto: Vössing

Lars und Jens Koch hatten sich viel Mühe gegeben, mit ca. 80 Exponaten einen umfangreichen Querschnitt des Lebenswerkes der überaus fleißigen Künstlerin zu zeigen.
Es waren Aquarelle und Zeichnungen zu sehen, die zeigten, wie kreativ Ursula Koch war. Besonders gefielen die zahlreichen Bilder mit Blumen und Pflanzen als Motiv. Sie hat sich aber auch sehr viel mit den Sehenswürdigkeiten ihrer Region befasst. So waren äußerst detailreiche Bilder von Gebäuden und Landschaften der Region an den Stellwänden und Wänden der Werkstatt in der Dorfstraße 20 in Blankenau zu entdecken.
Viele Besucher des Blankenauer Adventsmarktes nutzten die Gelegenheit, sich einen Einblick über die Schaffenskraft der Beverunger Künstlerin zu machen.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder