Vergleichsschießen der Samtgemeinde

Lauenförder Schützen treffsicher

Lauenförde (brv) - Am 4.Mai fand das traditionelle Samtgemeindepokalschießen in Lauenförde statt. Seit mehreren Jahrzehnten messen sich hier der Schützenverein Boffzen, der Krieger- und Schützenverein Derental und der Schützenverein Lauenförde.

Bild anzeigen

(v.l.) Werner Tyrasa (Vors. Schützenverein Lauenförde), Lauenförde, Thomas Brekerbohm, Emely Häder, Arthur Ostaptschuk (Vors. Schützenverein Boffzen), Silke Klages (Vors. Krieger- und Schützenverein Derental).

© Foto: Reinken

Die Beteiligung war in diesem Jahr mit 61 Schützen und Schützenschwestern sehr gut. Bei der Jugend schossen zwei Mannschaften mit jeweils 5 Schülern.
Beide Pokale gingen verdient nach Lauenförde, siegte doch der ausrichtende Verein mit 470 Ring vor dem 2.Platzierten Derental mit 435 Ring und dem 3. Platzierten Boffzen. Bei der Jugend errang Lauenförde 211 Ring vor dem 2. Platzierten Derental mit 196 Ring.

Bild anzeigen

Treffsichere Jugendliche.

© Foto: Reinken

Die Tagesbesten Schützen stellte ebenfalls Lauenförde: Thomas Brekerbohm schoss 49 Ring, ebenso bei der Jugend die amtierende Schülerkönigin Emely Häder. Der Verein gratuliert seinen erfolgreichen Schützen .

 

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder