Kinderferienprogramm der Stadt

Wieder viel Spaß beim Kegeln

Warburg (wri) - Die Kegelabteilung des ESV Warburg hatte im Rahmen des Kinderferienprogramms der
Hansestadt Warburg die Kinder und Jugendlichen zum 20. Mal zu einem Schnupper- und Pokalkegeln eingeladen.
Unter Leitung von Kegelwart Gerd Weiland nahmen 16 Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren an dieser Veranstaltung teil und hatten viel Spaß auf der vereinseigenen Doppelkegelbahn des ESV in der Gaststätte „Zum Fässchen“ an der Desenbergstraße.
Zunächst konnten die Kinder unter fachkundiger Anleitung des Kegelwartes und seines Helferteams mit Rita und Clarissa Weiland sowie Walter Waßmuth trainieren.
Danach kegelten alle Teilnehmer jeweils zehn Wurf „In die Vollen“ und ermittelten so in zwei Altersklassen die „Stadtmeister/in“, die bei der Siegerehrung jeweils einen Pokal erhielten.
Alle Teilnehmer wurden mit einer Urkunde ausgezeichnet und erhielten noch Sachpreise, für die sich Weiland bei den Spendern, der Firma Sport-Mewes, der Sparkasse Höxter und der Vereinigten Volksbank, bedankt. Dank gilt ebenso der Firma Heil- und Mineralquellen Germete für die gesponserten Getränke.
Sieger in den folgenden Altersklassen wurden: 6 bis 8 Jahre:
1. Amy Niggemann 55 Holz (Siegerin auch in 2018)
2. Denny Himmelm 47 Holz
3. Elijah Loi 48 Holz

9 bis 15 Jahre:
1. Mustafa Durak 50 Holz
2. Joel-Laurien Strauch 45 Holz
3. Piet Matena 46 Holz

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder