Spendentag für „Jetzt Herz zeigen!“

dm markt Warburg spendet für die Diakonie

Bild anzeigen

Julia Sowada (dm), Doris Kuhlke, Dietmar Kraul (beide Diakonie), Ramona Koch (dm).

© Foto: privat

Warburg (wrs) - Der Warburger Mittagstisch der Diakonie freut sich über eine Spende von dm über fast 700 Euro. Der dm-drogerie markt hatte zu einem bundesweiten Spendentag aufgerufen. dm spendete rund 1,4 Millionen Euro an soziale Organisationen. Hierfür haben die Mitarbeiter aus den dm-märkten individuell ihre eigenen Herzensprojekte ausgewählt, die sie durch die Aktion gerne unterstützen wollten. Die Warburger Mitarbeitenden wählten für die Spendenaktion den Mittagstisch aus. Bedürftige Menschen aus Warburg erhalten hier Lebensmittel und ein warmes Essen.
Julia Sowada ist bei dm verantwortlich für die Warburger Spendenaktion. „Wir bedanken uns bei unseren Kundinnen und Kunden, dass sie am großen dm-Spendentag bei uns eingekauft und damit für den Mittagstisch gespendet haben. Viele der dort ehrenamtlich tätigen Warburger leisten Außerordentliches und fördern das soziale Miteinander. Dietmar Kraul, Standortleiter der Diakonie in Warburg, sagte: "Gerade in der aktuellen Situation, die von der Corona-Pandemie geprägt ist, können wir Spenden gut gebrauchen, um Menschen in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen. Vielen Dank an dm und das Projekt 'Jetzt Herz zeigen'."

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder