Bilder des Tages vom 21.08.2019

Bilder des Tages vom 21.08.2019
An einem Strand der peruanischen Hauptstadt Lima beobachtet ein Rettungsschwimmer, wie ein fünf Meter langer Pottwal sich zurück ins Meer kämpft. Der verletzte Meeressäuger war gestrandet und hatte mehrere Stunden unfreiwillig an Land ausgeharrt. Der brasilianische Fußballstar Philippe Coutinho wird nach einer Trainingseinheit von Fans des FC Bayern München umringt. Coutinho soll dem deutschen Rekordmeister mit der Nummer zehn zu neuem Glanz im Mittelfeld verhelfen. Die Bayern zahlen zunächst eine Leihgebühr von 8,5 Millionen Euro an den FC Barcelona, danach können sie eine Kaufoption über 120 Millionen Euro ziehen. Mit einem Nettogehalt von 13 Millionen Euro zählt Coutinho zu den absoluten Topverdienern der Bundesliga. Am Rande der Generalaudienz von Papst Franziskus auf dem Petersplatz in Rom nimmt ein Mädchen Kontakt zu einem Schweizer Gardisten auf. Den lässt der Annäherungsversuch völlig kalt. Mit blauer Farbe im Gesicht wollen diese Mädchen bei einer Veranstaltung an einer Schule im indischen Mumbai die Hindu-Gottheiten Krishna und Shiva darstellen. Impressionen aus Rom: Einen Tag nach der Regierungskrise in Italien ist die Stimmung in der Hauptstadt gedämpft.
An einem Strand der peruanischen Hauptstadt Lima beobachtet ein Rettungsschwimmer, wie ein fünf Meter langer Pottwal sich zurück ins Meer kämpft. Der verletzte Meeressäuger war gestrandet und hatte mehrere Stunden unfreiwillig an Land ausgeharrt.
Der brasilianische Fußballstar Philippe Coutinho wird nach einer Trainingseinheit von Fans des FC Bayern München umringt. Coutinho soll dem deutschen Rekordmeister mit der Nummer zehn zu neuem Glanz im Mittelfeld verhelfen. Die Bayern zahlen zunächst eine Leihgebühr von 8,5 Millionen Euro an den FC Barcelona, danach können sie eine Kaufoption über 120 Millionen Euro ziehen. Mit einem Nettogehalt von 13 Millionen Euro zählt Coutinho zu den absoluten Topverdienern der Bundesliga.
Am Rande der Generalaudienz von Papst Franziskus auf dem Petersplatz in Rom nimmt ein Mädchen Kontakt zu einem Schweizer Gardisten auf. Den lässt der Annäherungsversuch völlig kalt.
Mit blauer Farbe im Gesicht wollen diese Mädchen bei einer Veranstaltung an einer Schule im indischen Mumbai die Hindu-Gottheiten Krishna und Shiva darstellen.
Impressionen aus Rom: Einen Tag nach der Regierungskrise in Italien ist die Stimmung in der Hauptstadt gedämpft.
Quelle: AFP

Weitere Fotostrecken