Weiberkarneval in der Stadtverwaltung

.

Die Damen übernahmen die Kontrolle in der Warburger Stadtverwaltung und verwandelten den Besprechungsraum in das "Dschungelcamp". Bürgermeister Michael Stickeln, Stadtkämmerer Heinrich Meyer und der 1. Beigeordnete Klaus Braun mussten bei einer Dschungelprüfung bei verschiedenen Spielen goldene Sterne sammeln.

Die Damen übernahmen die Kontrolle in der Warburger Stadtverwaltung und verwandelten den Besprechungsraum in das "Dschungelcamp". Bürgermeister Michael Stickeln, Stadtkämmerer Heinrich Meyer und der 1. Beigeordnete Klaus Braun mussten bei einer Dschungelprüfung bei verschiedenen Spielen goldene Sterne sammeln.

Die Damen übernahmen die Kontrolle in der Warburger Stadtverwaltung und verwandelten den Besprechungsraum in das "Dschungelcamp". Bürgermeister Michael Stickeln, Stadtkämmerer Heinrich Meyer und der 1. Beigeordnete Klaus Braun mussten bei einer Dschungelprüfung bei verschiedenen Spielen goldene Sterne sammeln.

Die Damen übernahmen die Kontrolle in der Warburger Stadtverwaltung und verwandelten den Besprechungsraum in das "Dschungelcamp". Bürgermeister Michael Stickeln, Stadtkämmerer Heinrich Meyer und der 1. Beigeordnete Klaus Braun mussten bei einer Dschungelprüfung bei verschiedenen Spielen goldene Sterne sammeln.

Die Damen übernahmen die Kontrolle in der Warburger Stadtverwaltung und verwandelten den Besprechungsraum in das "Dschungelcamp". Bürgermeister Michael Stickeln, Stadtkämmerer Heinrich Meyer und der 1. Beigeordnete Klaus Braun mussten bei einer Dschungelprüfung bei verschiedenen Spielen goldene Sterne sammeln.

Quelle: Fotos: Sürder

Weitere Fotostrecken