Waldbaden in der Solling-Vogler-Region

Die Heilkräfte der Natur erleben

Uslar (wrs) - Bewusstes, langsames Gehen durch den Wald aktiviert die Sinne und lässt Körper und Geist entspannen. Beim Waldbaden nehmen die zertifizierten Waldwohl-Trainerinnen die Teilnehmer mit auf eine Erholungsreise in die Solling-Vogler-Region. In Japan hat sich Waldbaden als Therapieform längst bewährt, und auch in Deutschland setzt sich der Trend mehr und mehr durch. Studien belegen die Wirksamkeit des Waldbadens. Der Aufenthalt in der Natur kann den Blutdruck senken, Stresshormone reduzieren und sich positiv auf Schlafqualität und Immunsystem auswirken. Außerdem ist es eine Wohltat für die Gelenke. Durch das weiche Moos, Gras und Blätter wird die Beinmuskulatur angeregt und schont Fuß-, Knie- und Hüftgelenke. Die nächste Veranstaltung findet am 9. September von 15 bis 17 Uhr statt. Eine Anmeldung bei Dr. Friederike Kaiser unter Tel. 0151/59472710 ist erforderlich. Die Teilnahme kostet 25 Euro pro Person. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Außerdem ist das Programm auch für Gruppen nach Terminabsprache buchbar. Weitere Informationen gibt es in der Touristik-Information Uslar unter der Tel. 05571/307-220 oder unter www.uslar.de.

Möchten Sie diesen Artikel

Versenden Drucken
Anzeige

Diesen Artikel versenden

Absender-E-Mail:*
Empfänger-E-Mail:*
Nachricht:*

* Pflichtfelder